Traditionelle Weihnachtskarte

Du weißt ja, eigentlich bin ich ein Mensch der gerne experimentiert, mit Farben spielt und auch mal was Neues probiert. Aber heute bin ganz Traditionell. Denn zu Weihnachten bin ich dann doch der Rot/Grün und Gold Typ. Ich mag auch andere Farbkombis, aber wenn du ihn unsere weihnachtlich dekorierte Wohnung kommst, herrscht die Farbe Rot vor.

Und für meine Weihnachtskarte habe ich ein Stempelset mit passenden Thinlits benutzt, welches es schon letztes Jahr gab. Jetzt findest du es im Jahreskatalog. Es heißt  Weihnachtsschlitten. Uns sein wir doch ehrlich, Rentiere, Tannenbäume und Sterne funktionieren doch immer gut für Weihnachten.

Ich habe Chilli, Olivgrün, Savanne und Flüsterweiß benutzt. Natürlich darf der goldene Akzent nicht fehlen. Wenn schon, denn schon! Auf die Grundkarten habe ich mit Schablone und Strukturpaste gestaltet. Das gibt einen schönen 3D Effekt. Dann habe ich einfach die Motive und Kreise übereinander geschichtet, bis es für mich stimmig aussah.

Die Materialien für diese Karte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet: