Mach was draus Auflösung August 2017

Es ist wieder Zeit für Mach was draus von Anja und Heike. Schaut auch mal auf ihre Blogs. Da sind alle Teilnehmer und ihre Werke zu sehen.

Das war das Materialpäckchen von August.

Das Bild ist von der lieben Anja. Habe ich bei ihr geklaut.

Zusätzlich enthalten war in dem Quartalskit Juli- September:

FK Flüsterweiß DIN A4 2 Blatt
1 Blatt Mehrzweckaufkleber
3 Briefumschläge
3 goldfarbene Buchklammern
3 gestreifte Geschenketüten
3 Buchsbaumkränze

Ich habe mir überlegt aus meinem Kit ein Kartenset, inkl. Verpackung, zu werkeln. Dank der Geschenktüten überhaupt kein Problem. Schaut selbst:

An den Weiß/Goldfarbenen Geschenktüten muss  gar nicht mehr viel gestaltet werden. Noch etwas Deko daran aus dem Kit und die Verpackung ist schon fertig. Zu den Karten habe ich die Umschläge passend mit Stempelmotiven verziert. Das Stempelset Ganz liebe Grüße ist aus der Produktreihe Allerliebst, genauso wie das Designpapier. Farblich habe ich Schwarz, Puderrosa, Farngrün, Flüsterweiß und Gold benutzt. Ganz nach Vorgabe durch das Kit.

Ich hoffe dir gefällt meine Idee dazu. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

144255 

 

 

Layout Happy

Heure gibt es von mir wieder ein Layout. Scrappen ist nun mal meine Leidenschaft!

Mir viel ein Foto von meiner ersten Center Stage in die Finger, welches eine liebe Kolegin von mir gemacht hat. Center Stage ist eine Abendveranstaltung von Stampin`Up, vor der On Stage für Demos ab einem gewissen Titel. Ich hatte damals das Glück an einem Tisch zu kommen mit sehr netten Menschen. Wir hatten viel Spaß zusammen! Der Abend wird mir immer in guter Erinnerung bleiben. Ich glaube, der Spaß ist mir auf dem Foto auch anzusehen.

Leider sind die Fotos vom Layout etwas dunkel geworden.

Ich habe ich den Farben Schwarz, Flüsterweiß, Puderrosa und Gold gearbeitet. Das Designpapier ist aus der Produktreihe Allerliebst. Habe ich eigentlich schon erwähnt, daß ich echt glücklich über die Designpapiere aus dem neuen Hauptkatalog bin. Sie gefallen mir alle sehr gut. Auf dem Designpapier habe Gesso, das ist weiße Acrylfarbe, verteilt. Darauf habe ich goldenes Stempelkissen mehrfach aufgedrückt. Das habe ich noch aus Restbeständen. Leider ist aus dem Programm heraus genommen worden. Mit dem Stickrahmenframelits habe ich Rahmen gestanzt. Mit goldenen Embelishment habe ich noch Akzente gesetzt.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Grußkarte You make me happy

Nach dem ich mich heute mit mehr oder weniger Lust dem Staub unserer Wohnung den Kampf angesagt hatte, musste ich mir einen Ausgleich schaffen und etwas kreativ werden. Auf meinem Basteltisch lag immer noch das Set Flirty Flours vom letzten Karten basteln. Das Ergebniss davon hatte ich ja gepostet. Aber bei den schönen Blumenmotiven kann Frau noch viel mehr machen. Also habe ich gleich noch eine Grußkarte gezaubert.

Wenn du schnell einen schönen Hintergrund für eine Karte haben möchtest, nimm einfach Designpapier! Das geht ganz fix und ohne viel Arbeit. Ich habe ein Motiv aus dem Designpapierset Allerliebst genommen für meine Karte. Die Designpapapier von Stampin`Up haben 12 Blatt in 30,5 x30,5 cm. Je 2 in 6 doppelseitigen Designs. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Wenn du dein Stempelmotiv mehrfarbig haben möchtest, gelingt das ganz leicht, wenn du die Marker benutzt. Das Motiv damit anmalen, leicht anhauchen und abstempeln. So habe ich es bei diesem Motiv gemacht. Und meine Liebe zu den Stickrahmenframelits ist, muss ich sagen, ungebrochen. Ich setz sie gern und oft ein! Weil sie einfach etwas her machen!

Farblich bin ich hier mit Puderrosa, Sommerbeere, Farngrün, Schwaz und Flüsterweiß unterwegs. Noch etwas Deko mit dem schwarzen Metallfarben und den Lackakzenten mit Glitzereffekt, dann hast du recht schnell eine Karte gewerkelt.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Layout Demotreffen

Vor einem Jahr haben mich Heike und Tanja zu einem Demotreffen nach Berlin eingeladen. Ein wundervolles Wochende voller Spaß und Kreativität erwarteten mich. In diesem Post habe ich davon berichtet. Seid einem Jahr liegen die Fotos herum und wollen verarbeitet werden. Eigentlich wollte ich ein Minialbum damit machen, aber bei dem Vorsatz blieb es dann auch. Deswegen habe ich heute mal ein Layout damit gewerkelt. Dabei kommen zwar nur wenige Fotos zum Einsatz. Aber ich denke, die zeigen schon, wieviel Spaß wir hatten.

Für das Layout habe ich das Designpapier Allerliebst benutzt. Mit denen darin enthaltenen Farben Currygelb, Aquamarin und Puderrosa habe ich in Aquarelltechnik den Hintergrund gestaltet.

Mit Memento Nachfülltinte und einem Pinsel habe ich die Spritzer gemacht. Ich muss mich immer zurück halten, um nicht zu viel zu klecksen.  Den Berlinschriftzug ist mit dem neuen ABC-Stempelset Hand Lettered Alphabet geschrieben. Sehen sie nicht Klasse aus! Voll im Trend!

Solche Treffen machen mir immer besonders viel Spaß! Egal ob von Stampin`Up  oder Privat organisierte. Mit diesen wunderbaren Menschen Zeit zu verbringen, zusammen kreativ zu sein und von ihnen zu lernen, motiviert mich immer wieder. Vom Spaß mal ganz abgesehen! Möchtest du das auch mal erleben? Möchtest du die Vorteile nutzen Demo zu sein? Dann ist jetzt der beste Zeitpunkt einzusteigen! Denn SU ist im Juli wieder besonders großzügig mit Geschenken, wenn du einsteigst. Über das Angebot kannst du hier nochmal alles nachlesen.

 

Diese Geschenke gibt es zusätzlich zum Starterset, plus einem neuen Weihnachtsstempelset aus dem nächsten Winterkatalog. Weitere Informationen kannst du hier nachlesen.

Würde mich freuen, dich als Kollegin in meinem Team begrüßen zu dürfen!

Wenn du Fragen dazu hast, schreib mir oder ruf an.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Noch mehr Ganz liebe Grüße

Ich habe noch eine Grußkarte aus der Produktreihe Allerliebst gewerkelt. Ich finde die Produkte und die Farbkombi einfach Klasse. Und das Designpapier ist so universell einsetzbar. Da blumige, grafische Muster, zarte und auch kräftige Farben in diesem Papier vertreten sind. Für meine Karte habe ich als Hintergrund dieses Designpapier benutzt. Ich liebe Designpapier. Kann nie genug davon haben!

Der große Spruch ist aus dem Set Ganz liebe Grüße. Farblich habe ich mich am Designpapier orientiert: Wildleder, Mandarinenorange, Aquamarin und Flüsterweiß. Innen habe ich die Blüte, aus dem Set, abgestempelt. Die Karte ist auch gut für Anfänger geeignet. Papier zuschneiden, ebenso das Designpapier, Spruch stempeln, zusammen kleben und etwas dekorieren. Das Papier macht den tollen Effekt! Du mußt kein Profi sein, um schöne Projekte zu werkeln. Nur das richtige Material!

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Ganz liebe Grüße auf die Karte

Trotz Hitze und Gewitter hat es mich wieder an meinen Werkeltisch gezogen. Denn es gibt ja noch so viele schöne neue Produkte, die auf ihren Einsatz warten. Wie zum Beispiel die Produktreihe Allerliebst. Die hat mich sofort angesprochen und ist so richtig schön sommerlich. Mit Blüten, Früchten und grafischen Mustern. Und die Farbkombi gefällt mir wirklich gut. Für meine Karte habe ich das Set Ganz liebe Grüße verwendet und damit den Hintergrund gestempelt. So kannst du dir auch dein eigenes Designpapier gestalten.

Hier habe ich mit den Farben Wildleder, Flüsterweiß, Puderrosa, Meeresgrün, Farngrün und Mandarinenorange gearbeitet. Bunt und doch nicht bunt. Sehr harmonisch. Und das neue Band glänzt so herrlich. Sieht richtig edel aus!

Und wenn du die Produktreihe bestellst, kommst du über 60€ und kannst dir einen Gutschein sichern. Weitere Infos findest du unter hier, Bonustage. Außerdem gibt es von mir noch den kostenlosen Versand dazu, wenn dein Bestellwert über 60€ liegt. Natürlich gilt das auch für andere Produkte!

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet: