Scrapbook Sunday Blog Hop Florals

Willkommen zu einem weiteren Blog Hop vom Team des Scrapbook Sunday. Im Monat Mai ist unser Thema Blüten. Alles andere konnten wir frei wählen. Ich bin selbst schon gespannt, was meinen Kolleginnen alles dazu eingefallen ist. Du kommst bestimmt gerade von Tina und habt bestimmt schon wunderbare Projekte gesehen.

Welcome to another blog hop from the Scrapbook Sunday team. In May our theme is flowers. Everything else we could choose freely. I myself can’t wait to see what my colleagues have come up with. You’ve probably just come from Tina and you’ve seen some wonderful projects.

In meinem Layout habe ich Fotos von mir verarbeitet. Diese sind auf der letzten On Stage in Wiesbaden/ Deutschland entstanden. Vor der tollen Fotowand. Ich glaube ihr könnt gut sehen, wieviel Spaß ich hatte!

In my layout I have processed photos of myself. These were created on the last On Stage in Wiesbaden/Germany. In front of the great photo wall. I think you can see how much fun I had!

 

Den Hintergrund habe ich in Aquarelltechnik gestaltet. Die Blüten sind aus den Thinlitssets Büten & Blätter und und Frühlingsimpressionen. Wenn du aber genau wissen möchtest, wie ich dieses Layout kreiert habe, dann schau mein Video an.

I designed the background in watercolor technique. The flowers are from the Thinlitssets blossoms & leaves and and spring impressions. But if you want to know exactly how I created this layout, then watch my video.

Ich hoffe dir hat mein Layout gefallen. Über einen Kommentar würde ich mich wie immer sehr freuen. Jetzt wünsche ich dir weiter viel Spaß und hüpf mal schnell zu Jessie.

I hope you liked my layout. As always, I would be very pleased to receive a comment. Now, have fun and hop to Jessie.

Die Materialien für dieses Layout kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Alle Blog Hop Teilnehmer:

Stempeln in Strukturpaste – mein Kartenswap

Ich bin ja eine „Matschtante“. Das heißt, ich liebe es mit Tinte, Stempeltechniken und Materialien zu experimentieren. Mal ist dasErgebnis toll und beim nächsten Mal eben nicht. Und manchmal ist das Ergebnis anders als gedacht. Das ist doch spannend und macht Spaß!

Für das Teamtreffen in Frankfurt habe ich ein Kartenwap mit Strukturpaste gewerkelt. Natürlich habe ich dabei auch mit Tinte und Stempel gearbeitet.

Übrigens war das Teamtreffen echt Klasse. Mit wichtigen Infos und Geschäftstraining, aber auch mit kreativen Teil. Den Tag vorher hatten wir eine Lagerführung, wo die Pakete der Bestellungen gepackt werden. Ich sage dir, ich war im SU-Himmel! Echt interessant wie es so im Hintergrund abläuft!

Unser Gruppenfoto.

Aber zurück zur Karte. Sie habe ich eingetauscht gegen andere Swaps. Welche ich dafür bekommen habe, kannst du dir anschauen:

Und wie ich meine Karte gewerkelt habe, kannst du dir hier anschauen:

Ich hoffe dir hat meine Karte und die Technik gefallen. Über einen Kommentar würde ich mich wie immer sehr freuen.

Die Materialien für diese Karte kannst du ab Juni bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Grußkarte – Aquarell mit Brushos

Ich liebe die Brushos! Wegen mir könnte Stampin`Up noch mehr Farben anbieten. Aber nun muss ich mich erst mal dem Grundset begnügen. Ich habe verschiedene Anwendungsmöglichkeiten ausprobiert und bin immer wieder begeistert, was alles damit gezaubert werden kann. Und dabei ist die Handhabung so einfach! Und das Ergebnis immer wieder überraschend. Für meine nächste Grußkarte habe ich die Brushos mit Prägefoldern kombiniert, um schöne Muster zu bekommen. Das geht ganz einfach: Etwas Brushopulver auf die Innenseite eines Prägeolders streuen und mit etwas Wasser bespritzen. Das geht ganz gut mit unseren Stampin` Spritzer. Dann den Farbkarton einlegen und durch die Big Shot kurbeln. Das ist alles. Ich habe den roten Brusho verwendet. Mit dem Prägefolder Florales Duo , aus der Produktreihe Blütenfantasie. Farblich habe ich mit Rot, Flüsterweiß und Schwarz begnügt.

Eigentlich hatte ich die Karte schon vor einigen Wochen gewerkelt, zusammen mit Anderen. Denn ich wollte ein Video über die Brushos und ihre Anwendungsmöglichkeiten drehen. Da aber schon etliche im Netz dazu veröffentlicht wurden, habe ich diese Idee wieder verworfen. Oder besteht Interesse daran? Dann schreibt es mir unten in den Kommentar. Jetzt erst mal zur Karte:

Ich hoffe dir hat meine Karte gefallen. Über einen Kommentar würde ich mich wie immer sehr freuen.

Die Materialien für diese Karte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Rosen in Aquarell

Ich liebe ja die Aquarelltechnik! Man weiß nie was am Ende genau heraus kommt. Klar, hast du gewisse Vorstellung davon, wie es werden könnte. Aber es bleibt immer am Ende eine Überraschung. Es gibr ja verschiedene Medien für die Aquarelltechnik. Wie Tinte, Stifte und Pulver. Letztere werden Brusho genannt und sind ein ganz feines Pulver, daß mit Wasser reagiert. Gerade dieses Pulver macht besondere Effekte. Du kannst sie aber auch ganz normal vermalen. Bei meiner nächsten Karte habe ich das so gemacht. Die Rosenmotive sind aus dem Stempelset „Blütenträume“. Du findest es im Frühjahr/Sommerkatalog. Ich habe sie in Weiß embosst und mit den Brushos koloriert.

Alles was du dazu brauchst ist ein Acrylblock, einen Wassertankpinsel und einen Acrylblock. Du gibst etwas Brushopulver auf den Acrylblock und Wasser aus deinem Wassertankpinsel, vermischt es und kolorierst damit dein Motiv.

Ich hoffe meine Karte gefällt dir. Über einen Kommentar würde ich mich freuen.

Die Materialien von Stampin`Up für diese Grußkarte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

 

Schokiverpackung im Blütentraum

Letzten Sonntag hatte ich ein konspiratives Treffen mit zwei Demokolleginnen. Wir wollen zusammen im November nach Orlando, Florida, fliegen und an der großen Stampin`Up Feier, zum 30jährigen bestehen, teilnehmen. Da gibt es einiges zu Planen und Vorzubereiten. Und was bringt Frau einer Demokolleginn mit? Ganz klar, etwas selbst Gewerkeltes!

Ich habe mir eine Umverpackung für eine Merciverpackung überlegt. Mußte ich aus zwei Teilen zusammen bauen, da die Merciverpackung für einen Bogen Farbkarton zu groß ist. Aber nach etwas Kopfzerbrechen ist es mir ganz gut gelungen.

Die Grundverpackung habe ich mit schwarzen Farbkarton gewerkelt. Dann mit dem Designpapier Blütenfantasie dekoriert. Das Blütenmotiv ist aus dem Stempelset Blütentraum. Koloriert mit Brusho in Rot und Grün. Anschließend mit den passenden Thinlits ausgestanzt. Der Spruch ist in Weiß embosst. Ich finde die Farbkombi in Schwarz, Weiß und Rot sehr spannend.

Über einen Kommentar von dir würde ich mich freuen!

Die Materialien von Stampin`Up für diese Verpackung kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Stempelnd durchs Jahr / Blog Hop / Januar 2018

Willkommen zum Blog Hop von Stempelnd durchs Jahr!

Freue mich wie Bolle, daß ich meine Werke hier, in diesem tollen kreativen Team, ab jetzt zeigen darf. Vielen Dank für die Aufnahme in diesen Kreis! Unser Thema ist „Mein Favorit aus dem neuen Frühjahr/Sommerkatalog“.  Du kommst bestimmt gerade von Tina  und hast schon wunderschöne Projekte gesehen.

Mir viel die Auswahl meines Favoriten etwas schwer, da ich einige neue Produkte echt Klasse finde. Schließlich habe ich mich für die Produktreihe Blütenfantasie entschieden, besonders für das Kartensortiment Erinnerungen  mehr.

Dieses Set ist wie gemacht für Project Life. Aber auch für Layouts (Fotoseiten) und Karten. Gehalten In Weiß, Schwarz und Puderrosa wirkt sehr edel.

Ich habe damit ein Layout und Karten gewerkelt. In meinem Layout habe ich ein Foto mit meinen Kindern und mir verarbeitet, dass wir bei einem Ausflug in den Zoo gemacht haben. Ich habe es in Schwarz/Weiß ausgedruckt, damit es zum Kartenset passt.

Den Hintergrund habe ich mit Strukturpaste Seidenglanz und der Schablone Geburtstagssoiree gestaltet. Die Paste glitzert so  schön und trocknet schnell, so das du zügig an deinem Projekt weiter arbeiten kannst. Für die Deko habe ich noch die neuen Epoxidakzente auf die Seite verteilt. Die Blüten sind Sticker und ebenfalls im Set enthalten. Außerdem habe ich die Seite einmal rund herum genäht. Hast du schon mal Papier genäht? Das macht echt Spaß. Probiere es mal aus!

Und da ja noch eine Menge Kärtchen über sind, habe ich noch ein paar Karten damit gewerkelt. Mit ihnen kannst du schnell ein paar schöne Karten gestalten.

Bei der ersten Karte habe ich wieder  Schablone und die Paste benutzt. Das sieht einfach genial aus. Kommt bestimmt jetzt öfter zum Einsatz! Ansonsten sind hier das Stempelset „Blütentraum“ mit passenden Thinlits zum Einsatz gekommen. Hauptsächlich die Sprüche.

So, das war einer meiner Favoriten aus dem neuen Katalog (Ich habe noch ein paar mehr!). Jetzt hüpf mal zu Ruby  weiter. Da geht es weiter mit tollen Projekten. Viel Spaß!

Über einen Kommentar von dir, würde ich mich sehr freuen!

Bis bald

Alle Blog Hop Teilnehmer:

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet: