Geburtstags/Geschenkset mit Floralen Güßen

Heute hat meine Mama Geburtstag. 73 Jahre wurde sie heute. Und was schenkst du einer Frau, die schon alles hat und keine Wünsche äußert? Früher habe ich gerne Karten für Konzerte oder Theater verschenkt. Heute muss ich länger überlegen, da Gesundheitlich nicht mehr alles machbar ist. Also gab es heute einen Gutschein von einem Gartencenter. Denn der nächste Frühling kommt bestimmt und dann wollen Balkonkästen bestückt werden! Aber solche Geschenke müssen natürlich auch ordentlich verpackt werden. Einfach nur so in einem Umschlag wäre nicht mein Ding. Also habe ich für meine Ma eine Gutscheinkarte gewerkelt. Passend zum Thema Garten und Blumen des Gutscheines fand ich das Stempelset Florale Grüße und das Designpapier Florale Eleganz total passend. da mir die Karte zu wenig war, habe ich noch ein paar Pralines eingepackt in einer passenden Box.

Aber farblich habe ich nicht Rosatöne verwendet, damit es mir nicht zu kitschig wird. Sondern habe zwei der In Color Farben verwendet, Limette und Meeresgrün, mit Flüsterweiß.

Die selben Blüten aus dem Designpapier habe ich aufgestempelt, mit den ovalen Stickrahmen Framelits ausgestanzt und mit den Blättern, von der Handstanze Blütenzweig, verziert. Ein bisschen Blin Bling darf nicht fehlen.  Der Spruch auf der Verpackung ist aus dem Stempelset Festives Phrases. Du findest es im Winterkatalog.

Ich kann dir verraten, meine Mama hat sich sehr gefreut! Solche Geschenke kommen doch immer nett verpackt, viel besser an, als lieblos in einem Umschlag überreicht. Natürlich gab es auch noch einen Blumenstrauß dazu.

Die Materialien für diese Karte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Reagenzglasbox für Halloween mit Anleitung

Ganz gegen meine Gewohnheiten gibt es heute wieder eine Verpackung von mir. Denn für Halloween braucht es halt viele Verpackungen. Besonders wenn die Türglocke nicht stillsteht!

Diesmal habe ich mir eine Box für unseren neuen Reagenzgläschen überlegt. Bestimmt hast du schon einige Verpackungen für ein Glas gesehen. Ich habe sie für drei Gläser gemacht. Verziert mit dem Designpapier Spuknacht hat es gleich das nötige Aussehen. Da braucht es nur noch wenig Deko.

Wenn du gerne erfahren möchtest, wie ich sie gemacht habe, schau dir das folgende Anleitungsvideo an:

Materialliste:

  • Stempelset Hokuspokus
  • Designpapier Spuknacht, Farbkarton in Schwarz
  • Schwarzer Strassschmuck, Vintage-Häkelband
  • Süßigkeiten-Röhrchen
  • Papierschneider, Schere, Falzbein, 3/4 Kreisstanze
  • Flüssigkleber (Tombow), doppelseitiges Klebeband, Dimensionals

Befüllen kannst du die Gläschen mit Süßes oder anderen Kleinigkeiten, die dir so einfallen. Da fällt dir sicherlich etwas Geeignetes ein!

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Geschenkbox mit Rentieren

Nun kommt noch das dritte Projekt mit dem Produktset Wie ein Weihnachtslied.

Boxen oder Verpackungen kannst du immer deinen Bedürfnissen anpassen. Das ist das Schöne bei selbst gebastelten Verpackungen. Sie passt sich dem Inhalt an und nicht umgekehrt. Die Box hat ein Grundmaß von 11 x 11 cm. Den Deckel habe ich mit dem kleinen Rentier bestempelt. Meine Farbkombi für Weihnachten Olivgrün, Schwarz und Flüsterweiß.

Von dem Spruchstempel Freude über Freude habe ich nur einmal Freude abgestempelt. Das geht ganz easy, wenn du den Stempel mit den Markern einfärbst. So stempelst du nur das, was du möchtest.

Es gibt es noch mal eine Karte. Dann ist erstmal das Thema Weihnachten wieder vom Tisch. Schließlich ist erst August!

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

132708 110755

Explosionsbox zum 50. Geburtstag

Heute hat ein lieber Freund von uns seinen 50. Geburtstag. Und um das Geldgeschenk gut zu verpacken, habe ich eine Explosionsbox gewählt. Und da diese für einen Mann sein soll, durfte das Papier nicht zu verspielt sein. Aber das Designpapier aus der Produktreihe Kaffeepause passt mit den Blau-, Grün- und Brauntönen wunderbar!

Ich hätte nur daran denken sollen, ihm zu erklären, wie die Box funktioniert. Beim Auspacken muss er wohl gedacht haben, unser Geschenk wäre kaputt! Hihihi………

In die Mitte der Box habe ich die Holzkiste gepackt. Eine Kiste aus Papier, aber sie sieht wie eine echte Holzkiste aus. Gefüllt mit Leckereien und dem Geld. Verziert habe ich die Explosionsbox mit dem Produktpaket Grund zum Feiern. Darin findest du Geburtstagsmotive mit passenden Thinlitsstanzen.

Auf dem Deckel habe zum ersten Mal die Happy Birthday Stanze benutzt. Zusammen mit den Mehrzweckaufklebeblättern. So hast du gleich auf dem Ausgestanzten eine Klebefläche. Das ist einfach toll. Denn endlich kannst du feine Schriftzüge ohne Klebeschmierereien anbringen!  Außerdem habe ich die Box in Folienbeutel von SU eingepackt. Wir haben jetzt auch die ganz Großen mit 15,2 x 43,2cm. Da passt schon einiges rein!

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Anleitungsvideo für die Boxen mit Punchboard Geschentüten

Hallo, heute poste ich das Anleitungsvideo für die Boxen. Gestaltet mit dem Punchboard für Geschenktüten.

Damit du weißt um welche Boxen es geht. Es waren die vom Blog Hop Designteam Stampin@first. Zur Einnerung:

Ich habe hier die neuen In Color Farben verwendet. Und schlicht gehalten, damit die Farben richtig zur Geltung kommen. Schau dir das Video an. Geht ganz fix und einfach und du hast ein paar nette Schachteln.

Viel Spaß beim nachwerkeln.

Bis bald

Blog Hop Stampin@first Designteam

Willkommen zum Blog Hop des Stampin@first Designteam!

Wir habe ja schon in der SAB zusammen gehüpft und da hat uns so viel Spaß gemacht, daß wir beschlossen haben, weiter zu machen! Daraus wurde jetzt dieses Designteam. Die liebe Melli hat das schöne Logo kreiert. Vielen Dank dafür! Unser Thema sind die schönen neuen In Color Farben. Lasst dich inspirieren von unseren Ideen dazu!

Vielleicht beginnst du deinen Hop hier oder du kommst gerade von Melanie. Dann hast du schon einige tolle Ideen gesehen.

Ich habe Boxen in verschiedenen Größen und in allen fünf InColor Farben vorbereitet. Ganz schlicht gehalten. Du kannst die Boxen natürlich auch bestempeln, wenn du es lieber mit mehr Muster magst. Gewerkelt habe ich sie mit dem Falz- und Stanzbrett für Geschenktüten. Ging ganz fix und einfach.

Ich finde, daß du hier gut erkennen kannst, wie gut die Farben untereinander harmonieren! Klar, hat jeder so seine Lieblingsfarbe, aber ich finde die Kombination aller Farben auch sehr toll!

Das Etikett ist eine Handstanze. Neu im Programm und heißt Zier-Etikett. Dazu gibt es ein passendes Stempelset: Quartett fürs Etikett. Beides zu finden im Jahreskatalog Seite 27.

Ich hoffe die Boxen gefallen dir. Jetzt geht es weiter mit Esther. Einfach auf den Button klicken.

Alle Blog Hop Teilnehmer:

Heike:  http://papier-kult.de/2017/07/blog-hop-stampinfirst-designteam/
Esther: https://kreativpapier.blogspot.de/2017/07/blog-hop-mit-dem-stampinfirst-  design.html
Christiane: https://christianespapierkunst.de/neuer-hop-neues-glueck/
Conni:  https://stempellicht.blogspot.de/2017/07/bloghop-incolor-stampinfirst-design-team.html
Melanie: https://kidesos-stempelwelt.de/2017/07/01/stampinfirst-bloghop-in-colors-2017/

Anne: http://allerlei-liebhaberei.blogspot.de/2017/07/stampinfirst-bloghop-in-colors-2017.html

 

 Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Merken