Explosionsbox zur Hochzeit

Heute zeige ich dir eine Explosionsbox. Eine Auftragsarbeit zur Hochzeit. Es sollte etwas mit einem Motorrad sein. Das das Brautpaar, beide begeisterte Motorradfahrer sind. Gut das Stampin`Up da ein passendes Stempelset hat! Ich meine das Set „One wild ride“. Kombiniert habe ich es mit einem älteren Hochzeitsset und geprägt Papier. Natürlich zeige ich dir meistens aktuelle neue Produkte, aber man kann alt und neu ja gut kombinieren. Ich werfe die älteren Produkte ja nicht weg, nur weil sie aus dem Programm sind. Meistens benutze ich sie für Auftragsarbeiten und für die Bestückung meiner Märkte. Genau das habe ich jetzt auch  bei der Explosionsbox getan. Und da ich die Farbwünsche nicht kannte, habe ich sie in Weiß, Schwarz und Glutrot gehalten. Passt für mich am besten zum Thema Motorrad.

Eigentlich ist nur das Stempelset „One wild ride“ noch aktuell und der Farbkarton. Alles andere ist mit älteren Produkten gewerkelt. Die Blüten, Herzen, Hochzeitsstempel, geprägtes Papier und die Box. Aber es passte zum Auftrag. Also kombiniert Neues und Altes!

Ich hoffe dir hat meine Explosionsbox  gefallen . Über einen Kommentar würde ich mich wie immer sehr freuen.

Die Materialien für diese Box kannst du teilweise bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Explosionsbox zum 50. Geburtstag

Heute hat ein lieber Freund von uns seinen 50. Geburtstag. Und um das Geldgeschenk gut zu verpacken, habe ich eine Explosionsbox gewählt. Und da diese für einen Mann sein soll, durfte das Papier nicht zu verspielt sein. Aber das Designpapier aus der Produktreihe Kaffeepause passt mit den Blau-, Grün- und Brauntönen wunderbar!

Ich hätte nur daran denken sollen, ihm zu erklären, wie die Box funktioniert. Beim Auspacken muss er wohl gedacht haben, unser Geschenk wäre kaputt! Hihihi………

In die Mitte der Box habe ich die Holzkiste gepackt. Eine Kiste aus Papier, aber sie sieht wie eine echte Holzkiste aus. Gefüllt mit Leckereien und dem Geld. Verziert habe ich die Explosionsbox mit dem Produktpaket Grund zum Feiern. Darin findest du Geburtstagsmotive mit passenden Thinlitsstanzen.

Auf dem Deckel habe zum ersten Mal die Happy Birthday Stanze benutzt. Zusammen mit den Mehrzweckaufklebeblättern. So hast du gleich auf dem Ausgestanzten eine Klebefläche. Das ist einfach toll. Denn endlich kannst du feine Schriftzüge ohne Klebeschmierereien anbringen!  Außerdem habe ich die Box in Folienbeutel von SU eingepackt. Wir haben jetzt auch die ganz Großen mit 15,2 x 43,2cm. Da passt schon einiges rein!

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet: