Videoanleitung Aquarelltechnik mit Stampin`Up Stiften

Heute zeige ich dir ein Video, in dem ich dir eine einfache Aquarelltechnik zeige. Dafür brauchst du nur Aquarellpapier, Aquarellstifte und einen Wassertankpinsel. Dann heißt es nur noch ausprobieren, experimentieren und Farben kombinieren.

Super geeignet um Hintergründe schnell und einfach zu gestalten. Ich habe hier drei Beispielkarten gewerkelt. Hier siehst du eine davon. Die Anderen kannst du im Video sehen.

Außerdem verwende ich in dem Video die doppelseitigen Klebeblätter. Damit kannst Schriftzüge oder filigrane Stanzteile aufkleben ohne mit Klebe herum zu schmieren.

Viel Spaß beim nachwerkeln.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Stampin@first Designteam Blog Hop

Hallo. Es ist wieder Blog Hop Zeit!

Wir haben uns überlegt, das das heutige Blog Hop Thema eine Technik ist. Uns wir haben uns für die Emboss- Resist Technik entschieden. Eine Technik, mit der du wunderschöne Effekte erzielen kannst. Vielleicht kommst du gerade von Anne und hast schon ihre Ideen gesehen.

Bei dieser Technik embosst du erst deine Motive und dann wird die Farbe aufgebracht. Wie genau funtioniert kannst du das hier noch mal genau nachlesen.

Ich habe zwei Geburtstagskarten mit dem neuen Stempelset Pick & Pumpkin aus dem Winterkatalog  gewerkelt. Da wir ja metereologisch schon beim Herbst sind, fand ich das Set wirklich passend.

Für den Spruch habe ich das Stempelset Zur Feder gegriffen benutzt. Farblich habe ich für die Kübiskarte Currygelb, Kürbisgelb, Mandarinnenorange und Gold genommen. Für die Blätterkarte Limette, Silber und Meeresgrün.

So, dann hüpf mal weiter und lass dich weiter inspirieren! Bei Esther  gibt es noch mehr zu erleben.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Blog Hop Teilnehmer:

  • Heike (https://papier-kult.de
  • Esther (https://kreativpapier.blogspot.de/)
    Christiane (https://christianespapierkunst.de/)
    Conni (http://stempellicht.blogspot.de/)
    Melanie (https://kidesos-stempelwelt.de/)
    Anne Schwenz (https://allerlei-liebhaberei.blogspot.com)