Geburtstagskarte mit Stampin`Blends

Kolorieren war früher eher eine Sache, die ich nicht wirklich gern gemacht habe. Weil ich dachte, es nicht besonders gut zu können. Aber mit den Aquarellstiften und den Stampin`Blends, Alkoholmarkern, ist es recht einfach und geht auch schnell. Und du kannst auch schöne Farbeffekte erzielen. Ohne ein Künstler sein zu müssen. Klar muss du etwas üben damit, genau wie ich, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie die Farben reagieren. Aber das Üben macht mir auch Spaß und meist bin ich recht zufrieden mit meinen Ergebnissen. Und wir haben ja einige Stempelsets, die für das Kolorieren geeignet sind. Dazu zählt auch das Set Geburtstagskreationen. Damit habe ich meine nächste Grußkarte gewerkelt.

Das Mädchen habe ich mit den Stampin`Blends in Marineblau, Savanne, Zartrosa und Elfenbein koloriert. Die Ballons in Osterglocke, Aquamarin und Zartrosa. Die Ballons habe ich mit der Hand ausgeschnitten und mit 3D Pads aufgeklebt. Meine geliebten Framlits Stickrahmen kamen auch wieder zum Einsatz. Im Hintergrund habe ich das passende Designpapier im Block Farbenspiel eingesetzt. Zur Deko kamen noch die Lackakzente mit Glitzereffekt und etwas Kordel auf die Karte.

Viele Infos zu den Stampin`Blends findest du hier.

Die Materialien für diese Karte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

143263v145372

Grußkarte Nur für dich

Hast du schon das besondere Designpapier Metallic- Glanz entdeckt?

Ehrlich gesagt war dieser Karton etwas, was mich nicht auf den ersten Blick angesprochen hat. Sondern auf den Zweiten! Es ist aus dünnem Karton, nicht aus Papier, gemacht. Überzogen mit glänzendem Metallmustern. In den Farben Sommerbeere, Limette, Mandarinenorange und Himmelblau. Hervorragend für Verpackungen jeder Art geeignet. Da es  stabil ist und es macht durch den Glanz ganz schön was her!

Ich habe es aber als Kartenhintergrund  genommen und es mit dem süßen Mädchen aus dem Stempelset Geburtstagskreation kombiniert.

Koloriert habe ich die Kleine mit den Aquarellstiften und einem Wassertankpinsel. Den Blumenstrauß habe ich mit den Aquarellstiften und einem Wassertankpinsel. Das geht ganz einfach und du brauchst kein Profi sein! Das bin ich in Punkto kolorieren auch nicht, aber mit den Stiften lassen sich schöne Ergebnisse zaubern. Ich werde manchmal ganz neidisch, wenn ich in Videos sehe, wie manche kolorieren können! Um noch einen Akzent auf die Karte zu bekommen, habe ich Schwarz mit hereingenommen. Das erdet sie für mich und wird nicht zu knallig.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Layout Hey Du mit Geburtagskreationen

Heute fiel mir ein so süßes Foto von meinem Sohn in die Hände. Bei der Aufnahme war er etwas über ein Jahr. Er hatte Hunger und das Essen war nicht schnell genug zur Stelle. Es gab Protest, wie du unschwer erkennen kannst. Ich mußte es verscrappen! Und zu diesem Foto passt das neue süße Designpapier Nostalgischer Geburtstag genau. Es ist wunderbar Bunt und Farbenfroh. Genau mein Ding! Und wie gemacht für Kinderfotos. Nicht nur für Greburtstage.

Auf dem Farbkarton Savanne habe ich mit einem schwarzen Stift Kreise gedoodelt. Mit weiß gekleckst und geschmiert. Das gestreifte Hintergrundpapier und die Figuren sind aus dem Designpapier Nostalgischer Geburtstag. Das Gepunktete ist aus dem Kartensortiment Farbenspiel, ebenso die Folie auf dem Foto. Die blauen glitzernden Lackpunkte gibt es auch im neuen Katalog, in drei verschiedenen Farben und Farbabstufungen. Ein „Must have“! Die großen Buchstaben habe ich mit dem Stempelset Letters for you gestempelt und mit den passenden Framelits Große Buchstaben ausgestanzt.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet: