Spinnercard zur Geburt

Es gab eine Sache, die ich immer schon mal werkeln wollte. Nun habe ich es endlich mal geschafft. Ich meine eine Spinnercard. Das ist eine Karte mit einem beweglichen Element. Da gibt es auch verschiedene Formen. Ich habe es mit einem Drehelement gemacht. Und da ich auch mal wieder ein paar Babykarten auf Vorrat brauche, habe ich diese direkt dafür verwendet. Das Stempelset Tierische Glückwünsche ist dafür besonders geeignet, mit seinen süßen Tiermotiven. Da das Set eigentlich dafür gedacht ist Anhänger zu werkeln, es hat nämlich auf einer Seite die Vorderansicht und auf der anderen Seite das Rückmotiv, eignet es sich hervorragend für ein Drehelement.

Und falls du so eine Karte auch mal werkeln möchtest.  Aber du nicht weißt wie, dann schau dir das nächste Anleitungsvideo an.

Viel Spaß beim Nachwerkeln.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Blog Hop Team Stempeline zum Herbst/Winterkatalog

Willkommen zum Blog Hop vom Team Stempeline. Unser Thema heute ist der neue Herbst/Winterkatalog. Da sind so viele schöne Produkte drin, das ich mich gar nicht erst entscheiden konnte, was ich jetzt für den Blog Hop benutzen sollte. Schließlich habe ich mich für ein herbstliches Stempelset Count my Blessings und das Designpapier Herbstimpressionen entschieden.

Vielleicht hat ja Belinda etwas ähnliches gezaubert und konntest es schon bei ihr bewundern. Denn von ihr kommst du gerade.

Ich habe eine der neuen Azetetschachteln genommen. Diese verziert und dazu vier passende Karten gewerkelt. Super als Geschenk!

 

Die Sprüche auf den Karten habe ich entweder in Gold oder Kupfer embosst. Diese Töne passen am Besten zu den warmen Farben des Herbst. Für das ganze Set habe ich nur zwei Seiten des Designpapiersets Herbstimpressionen gebraucht. Und ich muss ehrlich gestehen, das dieses Papier mich nicht sofort angesprochen hat. Im Katalog kommt es für mich leider nicht gut zur Geltung. Aber zu Hause ausgepackt hat es mich überzeugt und begeistert! Deswegen habe ich damit dieses Projekt gewerkelt. Und es hat mir richtig viel Spaß gemacht!

Und wenn du jetzt weiter hüpfst zu Michele, bekommst du noch viele schöne neuen Ideen gezeigt. Lass dich weiter inspirieren!

Alle Blog Hop Teilnehmer:

Petra Kurth – http://www.basteltimemitpetra.blogspot.de/…
Gesche Preißler – http://geschtempelt.de/blog-hop-hwk-2017/
Belinda Wenke – https://beliskreativewelt.de/2017/0…
Heike Hülle-Bolze – https://papier-kult.de/
Michèle Vogel – https://www.stempelrausch.de/
Maike Spring – http://bastelnordlicht.blogspot.de/

Bisbald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

 

Anleitungsvideo Hintergrundgestaltung mit Aquarellstiften

Gestern habe ich euch eine Aquarelltechnik mit den Aquarellstiften vorgestellt. Habe aber dazu das falsche Video eingestellt. Habe es aber heute erst bemerkt, das sich der Fehlerteufel eingeschlichen hat.  Verzeiht mir!

Ich habe auch noch mal Fotos von den Beispielkarten zur Technik gemacht.

Die Technik ist immer die Selbe. Nur mit anderen Farben und Verzierungen.

Und jetzt kommt das richtige Video, mit der Anleitung zu dieser Technik. Viel Spaß beim Schauen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Videoanleitung Aquarelltechnik mit Stampin`Up Stiften

Heute zeige ich dir ein Video, in dem ich dir eine einfache Aquarelltechnik zeige. Dafür brauchst du nur Aquarellpapier, Aquarellstifte und einen Wassertankpinsel. Dann heißt es nur noch ausprobieren, experimentieren und Farben kombinieren.

Super geeignet um Hintergründe schnell und einfach zu gestalten. Ich habe hier drei Beispielkarten gewerkelt. Hier siehst du eine davon. Die Anderen kannst du im Video sehen.

Außerdem verwende ich in dem Video die doppelseitigen Klebeblätter. Damit kannst Schriftzüge oder filigrane Stanzteile aufkleben ohne mit Klebe herum zu schmieren.

Viel Spaß beim nachwerkeln.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Mach was draus Auflösung August 2017

Es ist wieder Zeit für Mach was draus von Anja und Heike. Schaut auch mal auf ihre Blogs. Da sind alle Teilnehmer und ihre Werke zu sehen.

Das war das Materialpäckchen von August.

Das Bild ist von der lieben Anja. Habe ich bei ihr geklaut.

Zusätzlich enthalten war in dem Quartalskit Juli- September:

FK Flüsterweiß DIN A4 2 Blatt
1 Blatt Mehrzweckaufkleber
3 Briefumschläge
3 goldfarbene Buchklammern
3 gestreifte Geschenketüten
3 Buchsbaumkränze

Ich habe mir überlegt aus meinem Kit ein Kartenset, inkl. Verpackung, zu werkeln. Dank der Geschenktüten überhaupt kein Problem. Schaut selbst:

An den Weiß/Goldfarbenen Geschenktüten muss  gar nicht mehr viel gestaltet werden. Noch etwas Deko daran aus dem Kit und die Verpackung ist schon fertig. Zu den Karten habe ich die Umschläge passend mit Stempelmotiven verziert. Das Stempelset Ganz liebe Grüße ist aus der Produktreihe Allerliebst, genauso wie das Designpapier. Farblich habe ich Schwarz, Puderrosa, Farngrün, Flüsterweiß und Gold benutzt. Ganz nach Vorgabe durch das Kit.

Ich hoffe dir gefällt meine Idee dazu. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

144255 

 

 

Stampin@first Designteam Blog Hop

Hallo. Es ist wieder Blog Hop Zeit!

Wir haben uns überlegt, das das heutige Blog Hop Thema eine Technik ist. Uns wir haben uns für die Emboss- Resist Technik entschieden. Eine Technik, mit der du wunderschöne Effekte erzielen kannst. Vielleicht kommst du gerade von Anne und hast schon ihre Ideen gesehen.

Bei dieser Technik embosst du erst deine Motive und dann wird die Farbe aufgebracht. Wie genau funtioniert kannst du das hier noch mal genau nachlesen.

Ich habe zwei Geburtstagskarten mit dem neuen Stempelset Pick & Pumpkin aus dem Winterkatalog  gewerkelt. Da wir ja metereologisch schon beim Herbst sind, fand ich das Set wirklich passend.

Für den Spruch habe ich das Stempelset Zur Feder gegriffen benutzt. Farblich habe ich für die Kübiskarte Currygelb, Kürbisgelb, Mandarinnenorange und Gold genommen. Für die Blätterkarte Limette, Silber und Meeresgrün.

So, dann hüpf mal weiter und lass dich weiter inspirieren! Bei Esther  gibt es noch mehr zu erleben.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Blog Hop Teilnehmer:

  • Heike (https://papier-kult.de
  • Esther (https://kreativpapier.blogspot.de/)
    Christiane (https://christianespapierkunst.de/)
    Conni (http://stempellicht.blogspot.de/)
    Melanie (https://kidesos-stempelwelt.de/)
    Anne Schwenz (https://allerlei-liebhaberei.blogspot.com)