Bericht von der Saartastic 2.0

Letztes Wochenende war ich mit einer Demokollegin, der lieben Karen Schmoll, in Homburg zur Saartastic. Ein Demotreffen organisiert von Nadine Teiner. Und die hat sich wieder richtig ins Zeug gelegt.

Karen und ich sind schon morgens losgefahren, so das wir Mittags da waren. Nach einem schnellen Mittagessen (ich da nur: lecker Döner) konnten wir Nadine schon beim Aufbau und vorbereiten helfen. Und die Deko und der Goodie von Nadine waren der Hammer! Weihnachtlich in Schwarz, Weiß und Grün dekoriert. Total schön!

Abends sind wir nach einem leckeren Abendessen beim Italiener, zusammen mit Jenni, tot müde ins Bett gefallen. Am Samstag war das Demotreffen. Es macht immer soviel Spaß all die netten Kolleginnen wieder zu treffen, aber auch Neue kennen zu lernen. Und das Swappen erst! Swaps sind Tauscherlis unter den Demos, um uns immer wieder gegenseitig zu inspirieren. Das können Karten oder kleine Verpackungen sein. Meinen Swap und die passende Videoanleitung zeig ich dir morgen.

Nadine und Jenni haben tolle Workshops vorbereitet, so das das Kreative natürlich nicht zu kurz kam. Mit Pausen zum Quatschen oder sich am reichhaltigen Büffet zu bedienen.

Es gab Thementische von Demokolleginnen, mit wunderbaren Inspirationen. Einige davon kannst du auf den Fotos sehen. Es war ein rund um gelungener Tag! Und wir haben in wieder mit einem leckeren Abendessen ausklingen lassen. Und wenn fünf Demos, Karen, Jenni, Susanne, Christiane und ich, zusammen sitzen, geht der Gesprächsstoff nie aus! Nach ein paar Stunden Schlaf und gutem Frühstück ging es zurück Richtung Heimat. Von Saarland in das Sauerland.

Und ein Video von den schönen Swaps, die ich ertauscht habe, kannst du auch anschauen.

Falls du auch Lust auf solche Treffen hättest und überlegst selbst Demo zu werden, kannst du mich gerne anrufen und alle Fragen stellen, die dir auf der Seele liegen. Aber hier kannst du auch einiges nachlesen. Über Teamzuwachs freue ich mich immer sehr!

Bis bald

Genies die kleinen Dinge Layout

Mir fiel ein Foto in die Finger von meinem Sohn, als er träumerisch über das Meer blickte. Das schrie förmlich nach einem Layout! Es wurde vor drei Jahren bei einem Ostseeurlaub gemacht. Als wir verschiedene Strände abgeklappert haben, um für uns den Besten zu finden.

Und die Blau und Grüntöne im Designpapier Bunte Vielfalt kamen mir sehr entgegen. Denn sie passen so gut zu den Farben des Fotos. Und die Blubberkreise aus dem Stempelset Playful Backgrounds passen wunderbar zum Kreismuster auf dem Designpapier.

Dekoriert habe ich das Layout mit Geschenkbänder in Limone und Meeresgrün, Metallgarn in Silber, Washi Tape in Schwarz, Farbkarton in Marineblau, Stanzteil in Weiß (Thinlits Orient.Medaillons), Pailletten. Der Titel ist aus dem Set Im Herzen und die Kleckse aus Timeless Textures.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

 

 

 

 

Mach was draus Auflösung August 2017

Es ist wieder Zeit für Mach was draus von Anja und Heike. Schaut auch mal auf ihre Blogs. Da sind alle Teilnehmer und ihre Werke zu sehen.

Das war das Materialpäckchen von August.

Das Bild ist von der lieben Anja. Habe ich bei ihr geklaut.

Zusätzlich enthalten war in dem Quartalskit Juli- September:

FK Flüsterweiß DIN A4 2 Blatt
1 Blatt Mehrzweckaufkleber
3 Briefumschläge
3 goldfarbene Buchklammern
3 gestreifte Geschenketüten
3 Buchsbaumkränze

Ich habe mir überlegt aus meinem Kit ein Kartenset, inkl. Verpackung, zu werkeln. Dank der Geschenktüten überhaupt kein Problem. Schaut selbst:

An den Weiß/Goldfarbenen Geschenktüten muss  gar nicht mehr viel gestaltet werden. Noch etwas Deko daran aus dem Kit und die Verpackung ist schon fertig. Zu den Karten habe ich die Umschläge passend mit Stempelmotiven verziert. Das Stempelset Ganz liebe Grüße ist aus der Produktreihe Allerliebst, genauso wie das Designpapier. Farblich habe ich Schwarz, Puderrosa, Farngrün, Flüsterweiß und Gold benutzt. Ganz nach Vorgabe durch das Kit.

Ich hoffe dir gefällt meine Idee dazu. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

144255 

 

 

Stampin@first Designteam Blog Hop

Hallo. Es ist wieder Blog Hop Zeit!

Wir haben uns überlegt, das das heutige Blog Hop Thema eine Technik ist. Uns wir haben uns für die Emboss- Resist Technik entschieden. Eine Technik, mit der du wunderschöne Effekte erzielen kannst. Vielleicht kommst du gerade von Anne und hast schon ihre Ideen gesehen.

Bei dieser Technik embosst du erst deine Motive und dann wird die Farbe aufgebracht. Wie genau funtioniert kannst du das hier noch mal genau nachlesen.

Ich habe zwei Geburtstagskarten mit dem neuen Stempelset Pick & Pumpkin aus dem Winterkatalog  gewerkelt. Da wir ja metereologisch schon beim Herbst sind, fand ich das Set wirklich passend.

Für den Spruch habe ich das Stempelset Zur Feder gegriffen benutzt. Farblich habe ich für die Kübiskarte Currygelb, Kürbisgelb, Mandarinnenorange und Gold genommen. Für die Blätterkarte Limette, Silber und Meeresgrün.

So, dann hüpf mal weiter und lass dich weiter inspirieren! Bei Esther  gibt es noch mehr zu erleben.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Blog Hop Teilnehmer:

  • Heike (https://papier-kult.de
  • Esther (https://kreativpapier.blogspot.de/)
    Christiane (https://christianespapierkunst.de/)
    Conni (http://stempellicht.blogspot.de/)
    Melanie (https://kidesos-stempelwelt.de/)
    Anne Schwenz (https://allerlei-liebhaberei.blogspot.com)

Mein Beitrag zu Mach was draus Juli 2017

 

Nach dem ich es ja verpatzt habe, Anja rechtzeitig Fotos von meinem Beitrag zu schicken, kommt mein Beitrag jetzt etwas verspätet. Obwohl mein Beitrag schon fertig war, habe ich es nicht fotografiert. Da ich im Moment viel mit den Kindern unterwegs bin, habe ich es schlicht vergessen!

Bei mach was draus bekommst du vierteljärlich ein kleines Paket mit Material von Stampin`Up geschickt. Darin sind für jeden Monat kleine Materialpäkchen plus Zusatzmaterial. Damit soll jeder Teilnehmer seine kreative Ideen umsetzen.

Diese war das Päkchen für den Juli:

(Foto von Anja)

Ich habe damit und Zusatzmaterial aus dem Paket ein Minialbum gewerkelt. Dazu habe ich noch etwas eigenes Material hinzugenommen. Gebunden mit der Cinch und vertiert mit goldenen Stanzteilen von den Thinlits Kreative Vielfalt.

Statt vieler Fotos ein kleines Video

Schaut mal bei Anja und Heike vorbei. Da könnt ihr die Werke und Links der anderen Teilnehmer sehen. Viel Spaß dabei!

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

 

 

| Filed under Uncategorized

Geburtstagsgruß mit bunter Vielfalt

Für eine Arbeitskollegin habe ich ein Wenn Buch gestaltet. Sie wollte es einer Kollegin zum 50. Geburtstag schenken. Dafür sollte ich mit den neuen In Color Farben arbeiten. Das fiel mir nicht besonders schwer. Erstens mag ich die neuen Farben sehr und zweitens sind die Produkte von SU so gut aufeinander abgestimmt, das ich mir wenig Gedanken machen muss, was zusammen passt! Auf Facebook hatte ich schon das Kurzvideo dazu gepostet.

Gefüllt hat meine Kollegin das Buch dann selbst. Aber zum Geburtstag braucht sie dazu natürlich auch eine nette Karte. Dazu habe ich die wunderbare Produktreihe Bunte Vielfalt genommen. Das Stempelset Bunt gemischt. Die Motive ausgestanzt mit den passenden Thinlits  Kreative Vielfalt. Damit kannst du gar nichts verkehrt machen und auch für viele Gelegenheiten nutzen.  Ob bunt oder dezent, reichlich, opulent oder Clean Stile. Mit diese Reihe ist alles möglich.

Das arrangieren der einzelnen Motive macht richtig Spaß!

Und das gute daran ist, dass das Produktpaket Bunt gemischt ( Stempelset und Thinlitsstanzen) fast an die 60€ kommen. Kaufst du noch etwas dazu, wie Designpapier oder Farbkartonset, bist du darüber und bekommst einen Bonusgutschein von 6€, den du im August dann einlösen kannst.

Mehr Informationen findest du dazu hier

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet: