Umschlagtütchen für ein Weihnachtsgoodie

Hast du schon alles für Weihnachten? Ja. Dann kannst du deine Zeit bis Heiligabend noch ganz entspannt angehen. Vielleicht hast du dann ja Lust ein kleines Goodie zu werkeln, das auch noch schnell zu machen ist? Mein nächstes Projekt ist so ein Goodie, das mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gemacht wird. Eine kleine Aufmerksamkeit kannst du darin verstauen. Oder auch ein Geldschein. Etwas Schnelles für die Kaffeetafel.

Natürlich kannst du es mit anderem Designpapier oder Farbkarton und anderer Deko auch für das ganze Jahr verwenden. Ich habe das DP „Weihnachtslieder“ in Schwarz und Weiß genommen. Aber schau selbst:

Ich habe es mit einer leckeren Zuckerstange gefüllt. Mmmmmmhhhhh……

Wie ich es gemacht habe, siehst du hier:

Die Materialien von Stampin`Up  für diese kleine Tüte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Weihnachtskarte in Gelb/ Braun

Heute habe ich eine Weihnachtskarte für dich. Aber mal nicht in den üblichen Weihnachtsfarben. Obwohl sie damit bestimmt auch gut aussehen würde. Ich war mal ganz mutig und habe die Farben Wildleder, Currygelb und Flüsterweiß gewählt. Dazu das Produktset Wie ein Weihnachtslied. Darin ist das Stempelset mit passenden Thinlitsstanzen Festtagsdesign. So kannst du alles schön ordentlich ausstanzen. Für meine Karte habe ich die Eckstanzen benutzt.

Den Schriftzug habe in Weiß auf Wildleder embosst. Die Ecken ausgestanzt und mit Currygelb unterlegt. Den Stempel mit dem Weihnachtsschmuck habe ich mit den Markern koloriert und versetzt gestempelt. Zum Schluss bekam jede Kugel noch ein Lackakzent in Gold. Etwas Bling Bling muss sein!

Übrigens kannst du dir wieder über meinen Online Shop den Stamparatus reservieren. Bis zum 30. Dezember. Geliefert wird dann ab 19. März nach Bestellungseingang. Alle Inos dazu findest du hier.

Die Materialien für diese Karte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

 

 

Geschenkbox mit Rentieren

Nun kommt noch das dritte Projekt mit dem Produktset Wie ein Weihnachtslied.

Boxen oder Verpackungen kannst du immer deinen Bedürfnissen anpassen. Das ist das Schöne bei selbst gebastelten Verpackungen. Sie passt sich dem Inhalt an und nicht umgekehrt. Die Box hat ein Grundmaß von 11 x 11 cm. Den Deckel habe ich mit dem kleinen Rentier bestempelt. Meine Farbkombi für Weihnachten Olivgrün, Schwarz und Flüsterweiß.

Von dem Spruchstempel Freude über Freude habe ich nur einmal Freude abgestempelt. Das geht ganz easy, wenn du den Stempel mit den Markern einfärbst. So stempelst du nur das, was du möchtest.

Es gibt es noch mal eine Karte. Dann ist erstmal das Thema Weihnachten wieder vom Tisch. Schließlich ist erst August!

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

132708 110755

Layout Snowgirls mit Weihnachtsproduktpaket

So, ich habe dir ja versprochen mehr Projekte mit dem Produktpaket Wie ein Weihnachtslied zu zeigen. Du kannst damit nicht nur Karten werkeln. Und da ich ja eine begeisterte Scrapperin bin, habe ich heute ein Layout damit gemacht.

Ich habe in den Fotokisten gewühlt, denn für dieses Produktpaket braucht es auch winterliche oder weihnachtliche Fotos. Dabei vielen mir süße Schneefotos von meinen Mädels in die Finger. Damals waren sie noch klein und die Welt wollte noch entdeckt werden. Auch der Schnee!

Wie gesagt, ich liebe die Stanzen aus dem Produktpaket Wie ein Weihnachtslied. Deshalb kamen die Tannen und Rehe auch ordentlich zum Einsatz. Das Designpapier in Himmelblau ist aus dem Designpapierset Kaffeepause. Die Sternenflockenpailetten sind noch aus dem letzten Winterkatalog. Die Titelbuchstaben habe ich zweimal ausgestanzt, mit den Framelits Große Buchstaben und der Big Shot. Einmal in Weiß und in Schwarz und sie versetzt übereinander geklebt. Damit heben sie sich hervor. Nur in Weiß wären sie untergangen. Den weißen Hintergrund habe ich mit Gesso, das ist weiße Acrylfarbe die schnell trocknet, vorbehandelt. So konnte ich anschließend mit Wasser und Tinte den Hintergrund gestalten. Hätte ich das nicht gemacht, hätte das Papier zu viel aufgesaugt und der Effekt wäre nicht gut gewesen. Noch ein bisschen Puderrosa mit rein genommen, da es ja auch auf den Fotos zu finden ist. Die Farben der Fotos sollten sich im Layout widerspiegeln. So wirkt es harmonischer. Einfacher ist es du nimmst ein Schwarz/Weiß Foto. Dann kannst du dich farblich austoben.

Morgen geht es mit einem weiteren Projekt.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

146039 144155 124302 144251 121688 131181 144214 132708 104332 129722 143263 131181

Erste Weihnachtskarte

Weihnachtskarte im August! Jetzt ist sie verrückt geworden! Nein, bin ich nicht. Bin normalerweise auch kein Freund davon, so früh schon mit Weihnachten anzufangen. Weder mit Süßwaren noch im Kreativbereich. Aber Stampin`Up hat als Voraktion zum Herbst/Winterkatalog ein schönes Weihnachtsproduktpaket.

Es gibt auch ein Video dazu, mit vielen Anregungen.

Mir haben es ja besonders die Thinlits, also die Stanzen, in diesem Paket angetan!

Deswegen habe ich sie auch hauptsächlich für meine Karte benutzt. Den Hintergrund habe ich in Aquarelltechnik gestaltet und die Sterne in Weiß embosst.

Na, sieht das nicht nach einer Winterlandschaft aus?

Farblich habe ich Pazifikblau, Himmelblau, Schiefergrau und Flüsterweiß benutzt. Auch die Rehe finde ich echt süß. Weihnachten und Rehe gehören für mich einfach zusammen! Ich liebe sie in vielen Varianten.

Und obwohl August und Sommerferien sind werde ich dir in dieser Woche mehr Projekte mit diesem Produktset zeigen, um auch dir den Mund wässrig zu machen.

Übrigens, wenn du kostenlos einen Herbst/Winterkatalog haben möchtest, dann melde dich bei mir. Am Besten geht das über das Kontaktformular, oben unter dem Blogtitel. Natürlich brauche ich deine Adresse. Dann bekommst du so schnell wie möglich einen Katalog zugeschickt.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet: