Stempeln in Strukturpaste – mein Kartenswap

Ich bin ja eine „Matschtante“. Das heißt, ich liebe es mit Tinte, Stempeltechniken und Materialien zu experimentieren. Mal ist dasErgebnis toll und beim nächsten Mal eben nicht. Und manchmal ist das Ergebnis anders als gedacht. Das ist doch spannend und macht Spaß!

Für das Teamtreffen in Frankfurt habe ich ein Kartenwap mit Strukturpaste gewerkelt. Natürlich habe ich dabei auch mit Tinte und Stempel gearbeitet.

Übrigens war das Teamtreffen echt Klasse. Mit wichtigen Infos und Geschäftstraining, aber auch mit kreativen Teil. Den Tag vorher hatten wir eine Lagerführung, wo die Pakete der Bestellungen gepackt werden. Ich sage dir, ich war im SU-Himmel! Echt interessant wie es so im Hintergrund abläuft!

Unser Gruppenfoto.

Aber zurück zur Karte. Sie habe ich eingetauscht gegen andere Swaps. Welche ich dafür bekommen habe, kannst du dir anschauen:

Und wie ich meine Karte gewerkelt habe, kannst du dir hier anschauen:

Ich hoffe dir hat meine Karte und die Technik gefallen. Über einen Kommentar würde ich mich wie immer sehr freuen.

Die Materialien für diese Karte kannst du ab Juni bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Blog Hop Prize Petrol Nr.4 Wunderbarer Tag

Willkommen auf meiner Seite zum Blog Hop.

Zweimal im Jahr gibt es ein Treffen für Demonstratoren von Stampin`Up. Die On Stage. Die letzte war im November in Mainz und über 900 Demos waren da. Dabei geht es um Produkt- und Geschäftstraining . Aber viel Aufregender ist es Kolleginnen zu treffen und sich auszutauschen. Kreativ sind wir natürlich auch. Und es gibt Geschenke! Eine Verlosung sozusagen. Beim Einchecken bekommst du eine Tasche, darin ist unter anderem ein Buttom. In einer bestimmten Farbe und Nummer. Und nach jeder Produktvorstellung, gibt es meist ein Stempelset zu gewinnen. Diesen Gewinnen ist eine bestimmte Farbe zugeordnet. Wird deine Farbe generiert, darfst du dich glücklicher Besitzer eines Sets nennen, daß sonst keiner hat. Außer deinen Mitgewinnern. Bei mir war es Blau Nr 4 und habe das Set Wunderbarer Tag bekommen. Und sehr zufrieden damit!

Nun haben ein paar von den Gewinner sich zusammengeschlossen, um dir zu zeigen, wie vielseitig dieses Set ist. Daraus ist dier Blog Hop entstanden. Bestimmt kommst du gerade von Susanne und hast schon Tolles gesehen.

Ich habe ein Layout und Geburtstagskarten damit gewerkelt.

Bei dem Layout habe ich mit der Blüte den Hintergrund in Himbeerrot und Petrol gestempelt. Passte am Besten zum Foto meiner Kinder. Dann habe ich die Blüte mit Staz On in Schwarz auf Aquarellpapier abgestempelt und mit den Brusho Farben und Wasser einen tollen Look kreiert.  Brusho ist ein Farbpulver, mit der du ganz leicht, tolle Aquarelleffekte zaubern kannst. Du findest es im neuen Frühjahr/Sommerkatalog. Und da du nur ganz wenig davon brauchst. kommst du lange damit aus. Die Blüten habe ich anschließend per Hand ausgeschnitten und damit das Layout noch verziert.

Der Schritzug „wunderbar“ ist ein neues Thinlit und ein Sale-a-bration Produkt, zusammen mit zwei anderen Thinlits. Das heißt du kannst es Gratis bekommen, wenn du für einen bestimmten Betrag bestellst. Infos dazu findest du hier.

Hier ein kleines Video zu den Brushos. Die sind echt toll!

Mit dem Set und den Brushos habe ich auch die nächsten beiden Geburtstagskarten gewerkelt. Nur diesmal in Gelb und mit dem Designpapier „Holzdekor“.

Ich hoffe dir haben meine Projekte gefallen. Über einen Kommentar von Dir würde ich mich wie immer sehr freuen.

Jetzt geht es weiter zu Waltraud und ihren Ideen zu diesem Stempelset. Viel Spaß beim weiter „hüpfen“.

Die Materialien von Stampin`Up für diese Projekte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Denk daran, die neuen Produkte sind erst ab dem 3.Januar 2018 bestellbar!

Alle Blogteilnehmer:

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet: