Blog Hop Echt Cool / Prize Petrol Challenge

Willkommen zu einem neuen Blog Hop von Demonstratoren, die sich über ihr gewonnenes Stempelset, von der On Stage, gefunden haben. Das letzte Hüpfen hat uns soviel Spaß gemacht, das wir beschlossen haben, es nochmal zu tun. Aber diesmal mit dem Stempelset „Echt Cool“ aus der Sale-A-Bration. Das ist ein Set, das du nur als Gratisstempelset bekommen kannst, wenn du für mindestens 60€ bestellt hast. Du kannst es nicht Einzeln erwerben. Aber zurück zum Hop! Du kommst bestimmt gerade von Anja oder vielleicht startest du gerade auch bei mir. Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß!

Ich habe mit diesem Set drei Grußkarten gewerkelt und dazu noch ein weiteres SAB Produkt benutzt. Das Designpapier „Einfach spritzig“. Denn es ist genau mein Ding. Farbenfroh und heiter.

Wie du siehst habe ich die englische Version genommen. Auf der untersten Karte ist auch eine der neuen Wellenkreisstanzen aus dem Frühjahr/Sommerkatalog zum Einsatz gekommen. Ich habe die Motive nicht koloriert, da das Designpapier schon bunt genug ist. Aber sonst sind sie super zum kolorieren. Ganz nach deinem Geschmack.

Bei Susanne geht es jetzt weiter mit neuen Ideen.

Die Materialien von Stampin`Up für diese Karten kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Alle Blog Hop Teilnehmer:

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Mein kleiner Gruß zu Weihnachten

Ich hoffe du hattest bis jetzt schöne Festtage! Ich wollte nur ganz kurz meinen Weihnachtsgruß zeigen, den ich dieses Jahr mit der Post losgeschickt habe. An liebe Menschen, denen ich eine kleine Freude machen wollte. Ich glaube es waren über vierzig. So genau hab ich nicht gezählt.

Benutzt habe ich das Stempelset „Tage wie Weihnachten“. Das bis jetzt leider etwas zu kurz gekommen ist. Dabei sind Tannenbäume doch zeitlos. Und in Kombination mit den Sprüchen im Handletteringstil, ist es einfach zauberhaft.

Damit ist für mich, die diesjährige Weihnachtssaison abgeschlossen. Jetzt konzentriere ich mich auf den kommenden Frühjahr/Sommerkatalog und die Sale-a-bration. Da gibt es so viele neue tolle Produkte zu entdecken und auszuprobieren.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

| Filed under Karten, Stampin`Up, Weihnachten

Santas Klamotten – Weihnachtskarte

Weihnachten steht vor der Tür! Wohl hinreichend bekannt. Deswegen muss Santa sich langsam vorbereiten! Dazu gehört auch, die Kleidung in einen sauberen und ordentlichen Zustand zu bringen. Und nach dem Waschen, gehören die Klamotten natürlich zum trocknen an die Leine. Das habe ich mal auf Weihnachtskarten gebracht. Ohne Santa selbst. Ganz klassisch in Rot und Weiß. Und meine Karten passen auch gut zum heutigen Wetter. Mit Schneesturm, Schneewehen und zu Hause ein prassendes Kaminfeuer, da kommen schon weihnachtliche Gefühle auf!

 

 

Die Motive sind aufgestempelt. Bei der ersten Karte habe ich sie mit den runden Stickframelits ausgestanzt. Bei der zweiten Karte habe ich mit Espresso Farbkarton unterlegt. Die Lochbodüre habe ich mit einer Stanze aus dem Thinlitsset „Flockenreigen“ gestanzt. Diese findet ihr im Herbst/Winterkatalog S.35. Der Spruch ist aus dem Stempelset „Tannenzauber“ aus dem Jahreskatalog. Den glutrote Grund habe ich geprägt mit der Prägeform „Alle meine Sterne“, ebenfalls im Jahreskatalog zu finden.

Die Materialien für diese Karte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Übrigens, wenn du Porto sparen möchtest, ist morgen die beste Gelegenheit dazu. Jede Bestellung morgen ist Portofrei! Also, wenn du noch einen Wunsch hast, nutze das Angebot! Nur einen Tag lang.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

 

Mach was draus Auflösung September

Und schon ist es wieder soweit. Es ist wieder Mach was draus Zeit. Und wir zeigen dir die Auflösung aus dem Materialpaket für September.

Schau mal bei Anja und Heike vorbei. Dort kannst du die Werke der anderen Teilnehmer sehen.

Im Päckchen für September war Farbkarton, Designpapier Voller Vorfreude und Glanzkarton in A5. Ebenso ein Stück Geschenkband in Kreuzstich in Chilli und Holz Akzente.

Zusätzlich enthalten war in dem Quartalskit Juli- September:

FK Flüsterweiß DIN A4 2 Blatt
1 Blatt Mehrzweckaufkleber
3 Briefumschläge
3 goldfarbene Buchklammern
3 gestreifte Geschenketüten
3 Buchsbaumkränze

Es ging also sehr Weihnachtlich zu. Ich habe mich dem natürlich nicht wiedersetzt und ein Kartenset damit gewerkelt. Dazu habe ich aber zusätzlich unser Gastgeberinnenstempelset Freude im Advent benutzt. Ich liebe diese Rentiere. Deswegen habe ich sie auch für die Karten genommen.

Auf dem Glanzkarton habe ich in Wischtechnik die gartengrüne Stempelfarbe aufgebracht. Dann habe ich die Rentiere in Weiß embosst. Das Einzige was ich aus meinen Beständen genommen habe die Glitzersteine in Gold. Alles Andere war im Päckchen.

Na, schon etwas weihnachtlichen gestimmt? Noch nicht! Keine Angst, da kommt noch mehr!

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

 

Osterkörbchenkarte

Zum Ostermontag zeige ich dir noch zwei Karten mit dem Set Osterkörchen. Ich wollte sie etwas bunt und ungewöhnlich. Deswegen habe ich zur Hintergrundgestaltung das Designpapier Im Block Stille Natur genommen.  Kombiniert mit Wassermelone, Aquamarin und den bunten Ostermotiven tanzen sie doch etwas aus der Reihe.

Die Stempelmotive habe ich mit unseren Aquarellstiften und dem Mischstift koloriert. Anschließend mit den passenden Framelits ausgestanzt. Na, wie gefällt dir diese Kombination?

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Merken

Aquarellige Osterkarten

Kennst du das Set Osterkörbchen? Als ich es das erste Mal im Katalog gesehen habe, dachte ich mir: Nicht meins! Zu verniedlicht! Aber bei Stampin`Up passiert es öfter, daß die Meinung sich ändert. Wohl dosiert eingesetzt, gefällt es mir jetzt sehr.

Bei meiner Osterkarte habe ich die Aquarelltechnik für den Hintergrund eingsetzt. Mit unserem Aquarellpapier, Stempelfarbe und Wassertankpinsel keine Schwierigkeit. Auch kamen meine geliebten Stickrahmenframelits wieder zum Einsatz. Aus dem Stempelset Osterkörbchen habe ich hier nur den süßen Hasen benutzt. Der Spruch ist aus dem Allroundstempelset Reihenweise Grüße.

Die Farben sind Glutrot und Wasabigrün. Den Hasen habe ich mit unseren Aquarellstiften und dem Mischstift coloriert. Das hat soviel Spaß gemacht, daß ich gleich noch mehr Karten gewerkelt habe. Die zeige ich dir auch noch.

In diesem Sinne: FROHE OSTERN!

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Merken

Merken