Grußkarte – Aquarell mit Brushos

Ich liebe die Brushos! Wegen mir könnte Stampin`Up noch mehr Farben anbieten. Aber nun muss ich mich erst mal dem Grundset begnügen. Ich habe verschiedene Anwendungsmöglichkeiten ausprobiert und bin immer wieder begeistert, was alles damit gezaubert werden kann. Und dabei ist die Handhabung so einfach! Und das Ergebnis immer wieder überraschend. Für meine nächste Grußkarte habe ich die Brushos mit Prägefoldern kombiniert, um schöne Muster zu bekommen. Das geht ganz einfach: Etwas Brushopulver auf die Innenseite eines Prägeolders streuen und mit etwas Wasser bespritzen. Das geht ganz gut mit unseren Stampin` Spritzer. Dann den Farbkarton einlegen und durch die Big Shot kurbeln. Das ist alles. Ich habe den roten Brusho verwendet. Mit dem Prägefolder Florales Duo , aus der Produktreihe Blütenfantasie. Farblich habe ich mit Rot, Flüsterweiß und Schwarz begnügt.

Eigentlich hatte ich die Karte schon vor einigen Wochen gewerkelt, zusammen mit Anderen. Denn ich wollte ein Video über die Brushos und ihre Anwendungsmöglichkeiten drehen. Da aber schon etliche im Netz dazu veröffentlicht wurden, habe ich diese Idee wieder verworfen. Oder besteht Interesse daran? Dann schreibt es mir unten in den Kommentar. Jetzt erst mal zur Karte:

Ich hoffe dir hat meine Karte gefallen. Über einen Kommentar würde ich mich wie immer sehr freuen.

Die Materialien für diese Karte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Layout Family

Ich hatte wieder Lust zum scrappen. Deswegen habe ich mir meine Fotokiste raus gekramt und diesen Schnappschuss gefunden. Darauf siehst du meinen Mann mit unseren drei Kindern bei einem Ausflug vor ca. 3 Jahren. Ich hatte es in einem kleinem Format ausgedrukt und mich deswegen entschlossen in A4 zu scrappen. Den Hintergrund habe ich mit weißem Gesso  (Grundierung)  vorbehandelt, da  das Papier sonst zu viel Farbe zieht. Dann habe ich Nachfülltinte in Himmelblau, Pazifikblau und Smaragdgrün tropfenweise auf ein Stück fester Folie gegeben, mit Wasser besprüht und dann auf das Papier aufgebracht. Jede Farbe extra. Alles immer gut trocken geföhnt. Dann habe ich das Foto mit Karten aus dem Sortiment Erinnerungen&mehr Perfekte Tage unterlegt und verziert. Die Sprüche und Dekoelemente sind auch aus diesem Set.

Ich hoffe dir hat mein Layout gefallen. Über einen Kommentar würde ich mich wie immer sehr freuen.

Die Materialien für dieses Layout kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Grußkarte mit neuem Stempelset

Neuer Katalog und neue Produkte stehen in den Startlöchern. Und ich hatte schon Gelegenheit damit zu spielen. Ein Stempelset, welches jede Demo auf der On Stage geschenkt bekommen hat, hat es mir besonders angetan. Das Set heißt „Wild auf Grüße“ und ist im neuen Jahreskatalog. Wahrscheinlich hast du schon einige Projekte damit gesehen. Denn nicht nur ich finde dieses Set bezaubernd.

Ich habe eine Grußkarte damit gestaltet. Das Motiv mit Archivtinte auf Aquarellpapier gestempelt und dann mit den Aquarellbuntstiften und einem Mischstift koloriert. Den Hintergrund habe ich mit dem blauen Brusho gemacht. Dieses Set macht einfach so viel Spaß!

Aber im neuen Katalog gibt es noch viel mehr schöne Produkte! Habe ganz viele Post it in meinem verklebt.

Wenn du auch einen haben möchtest, schreib mir einfach deine Adresse in daKontaktformular und ich schick dir einen kostenlos zu. Sobald ich welche habe.

Ich hoffe dir hat meine  Karte gefallen. Über einen Kommentar würde ich mich wie immer sehr freuen.

Die Materialien für diese Karte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Scrapbook Sunday Blog Hop Thema Pastelltöne

Willkommen zum Scrapbook Sunday Blog Hop. Wünsche dir viel Spaß bei unserem „Hüpfen“. Wir sind eine internationale Gruppe von Stampin`Up Demonstratorinnen, die es lieben zu scrappen! Deswegen machen wir diesen Blog Hop. Um dir zu zeigen, daß du mit Produkten von SU wunderbar scrappen kannst. Unser Thema für April ist:

Welcome to Scrapbook Sunday Blog Hop. Have fun with our „bouncing“. We are an international group of Stampin`Up demonstrators who love to scrap! That’s why we’re doing this blog hop. To show you that you can scrap wonderfully with products from SU. Our topic for April is:

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

 

Du kommst bestimmt gerade von Melissa und hast schon schöne Projekte gesehen.

You must have just come from Melissa and seen some nice projects.

Bei mir dreht sich heute alles um die Farben Kirschblüte, Savanne, Flüsterweiß und Espresso. Sie passen am Besten zu den Farben des Fotos. Es zeigt die Blüten eines Magnolienbaumes. Ich liebe diese Blüten. Wenn sie aufgeblüht sind ist der Frühling da! Und ich liebe diese zarten Farben. Leider it die Blühzeit sehr kurz, so daß man sie unbedingt genießen sollte. Den Hintergrund des Layouts habe ich mit der Farbwalze und der Farbe Savanne gestaltet. Das geht ganz schnell und gibt schöne Effekte. Dann habe ich mit den Motiven aus dem Stempelset Bachground Bits in Farbe Kirschblüte und Savanne gestempelt. Das Foto habe ich in Flüsterweiß und Savanne unterlegt. Die gestanzten Blüten in Weiß und Kirschblüte sind aus dem Framelitsset Kreative Vielfalt. Der Spruch istaus dem Set Im Herzen. Noch etwas Band und Strass runden das Ganze ab.

For me today everything revolves around the colours blushing bride, crumb cake, whisper white and espresso. They match the colors of the photo best. It shows the flowers of a magnolia tree. I love these flowers. When they blossom, spring is here! And I love these delicate colours. Unfortunately, the flowering period is very short, so you should definitely enjoy it. I designed the background of the layout with the paint roller and the paint crumb cake. This happens very quickly and gives nice effects. Then I stamped bits in blushing bride and crumb cake with the motifs from the Bachground Bits stamp set. The photo is underlaid in whisper white and crumb cake. The punched flowers in white and blushing bride are from the Thinlitsset Electic Layers. The saying is from the Layering Love set. Some more ribbon and rhinestones and the layout is finished.

Ich hoffe dir hat mein Layout gefallen. Über einen Kommentar würde ich mich wie immer sehr freuen.

Weiter geht zu Dena .

I hope you liked my layout. As always, I would be very pleased to receive a comment. Continue to Dena .

Die Materialien für dieses Layout kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Alle Blog Hop Teilnehmer:

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Großer Kreativtag – Jetzt anmelden

Am 19.Mai  veranstalte ich den großen Kreativtag im Gemeindehaus Wiblingwerde. Wer also Lust auf einen ganzen Tag kreativer Auszeit hat, ist hier genau richtig!

Von 10 – 17 Uhr gestalten wir ein Kartenset, Homedeko und ein Minialbum. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Kosten sind inkl. Material und Verpflegung.

 

Warte nicht zu lang mit deiner Anmeldung,  bevor alle Plätze vergeben sind.

Bezahlt wird bei Anmeldung, damit ist dir ein Platz sicher. Anmeldung möglich bis zum 15.Mai 2018. Wenn du den Workshop nicht besuchen kannst, werden dir die Materialpakete zugeschickt.

Freu mich auf dich!

Bis bald

Das war die On Stage 2018 in Wiesbaden

So, nun kommt auch mein Bericht von der On Stage in Wiesbaden letztes Wochenende.

Am Freitag Vormittag sind wir, Simone Karen und ich, ganz entspannt, bei schönstem Wetter, Richtung Wiesbaden gestartet. Ganz ohne Stau und gut gelaunt kamen wir dort auch heil an. Nachdem ich die Beiden in ihrem Hotel abgeliefert habe, ging es weiter zu meinem Hotel. Wiesbaden hat mir sofort gefallen! Mit vielen alten Gebäuden. Jedenfalls den kleinen Teil den ich gesehen habe. Nach einer kleinen Erholungsphase hieß es auch schon wieder: In Schale werfen und zwar im 80er Jahre Style! Den Stampin`Up feiert seinen 30. Geburtstag. Ich war geladen zum Center Stage. Eine extra Veranstaltung für Führungskräfte, mit Geschäftstraining und leckerem Abendessen. Viele Neuigkeiten gab es. Darunter die Farberneuerung. Von der ich nochmal extra berichten möchte. Neue Stempekissenhüllen und natürlich den neuen Jahreskatalog. Hach…, der ist ja so schön!!!! Ich habe mit meiner Teamleiterin Jeanette Egemann und Teamkollegin Susanne Schöder am Tisch gesessen und wir hatten einen schönen Abend.

Jeanette, ich und Susanne
mit Sonja Voss

Die wunderbare Charlotte Harding. Demotrainerin.

Nach der Center habe ich mich mit Karen und Simone und ein paar anderen Kolleginnen zum kleinen Umtrunk getroffen. Ich gestehe, ich habe eine leichte Schwäche für Caipirinha. Nach einer kurzen Nacht und einem guten Frühstück ging es Richtung Congresscenter zur On Stage. Zum Glück mußte ich mich nicht mehr in die lange Schlange zum einchescken stellen, da ich ja schon einen Tag vorher eingecheckt habe. Aber 1180 Demonstratoren einzuchecken, dauern halt eine Weile! Nach ich die anderen Mädels unseres On Stage Mädels Team gefunden habe und Quartier an unserem Tisch bezogen habe, ging sofort das Swappen los. Diese Ideen auszutauschen macht einfach soviel Spaß!

Bettina hat extra einen Kuchen gebacken. Der war echt lecker!

Es gab nach der Eröffnung vom Deutschlandchef Stefan Strumpf, Produktvorstellungen, Geschäftstraining, den neuen Katalog, Videos von Sarah und Shelli, Infos zur Farbumstellung und natürlich konnten wir einen kleinen Teil der neuen Produkte testen. In Form von Make & Takes. Ich habe nur 2 von 4 Karten geschafft, da ich lieber mit den Anderen geredet und ausgetauscht habe. Oder Fotos gemacht.

Erst mal im neuen Katalog stöbern!
Meine Teammädels Sarah und Sandra

Bild könnte enthalten: 9 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen
Die On Stage Stempelmädels

Natürlich gab es auch Ehrungen, für die Demos die gewisse Ziele erreicht haben. Darunter die liebe Jasmin Schulze, die ihren 1.000.000 Meilenstein Umsatz erreicht hat. Wahnsinn! Herzlichen Glückwunsch!

Und Ruck Zuck war der schöne Tag auch wieder zu Ende. Aber da wir noch eine Nacht in Wiesbaden blieben, sind wir noch mal lecker essen gewesen. So ging der Abend mit Cathrin, Sonja, Karen und Simone lustig zu Ende.

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die sitzen, Tisch und Innenbereich

Am Sonntag konnte ich dann etwas länger schlafen und nach entspanntem Frühstück mit Anja luft und Jenni Pauli ging es ohne Stress nach Hause.

Ich hoffe mein kleiner Bericht hat dir gefallen. Über einen Kommentar von dir würde ich mich freuen! Übrigens sind einige Bilder von Nadine Teiner, die sie uns zur Verfügung gestellt hat. Herzlichen Dank dafür!

Jetzt könnt ihr euch noch ein Video über die getauschten Swapps ansehen. Da es so lang geworden ist, habe ich es in zwei Videos geteilt habe. Also hol dir eine Tasse Kaffee oder Tee, mach es dir gemütlich und viel Spaß beim schauen!

Bis bald