Bericht von der On Stage in Mainz

Was soll ich sagen?! Es war wieder einmal echt Klasse!

Der Hauptgrund für mich die Stampin`Up Veranstaltungen zu besuchen ist, daß ich viele Gleichgesinnte, mit der gleichen Macke, dort treffe. Ich habe viel unglaubliche Menschen dort kennengelernt! Einige sind Freunde geworden, zu vielen Anderen habe ich ein netten Kontakt. Ich lerne von ihnen und entwickle mich dadurch persönlich weiter. Dazu bekomme ich neue Produkte vorgestellt, darf sie ausprobieren und schon in den neuen Katalogen stöbern. Dazu gibt es noch Geschenke! Wenn das keine Gründe sind an diesen Veranstaltungen teilzunehmen!

Karen, Simone und ich haben uns am Freitag morgen zum frühstück verabredet. Nach dem wir uns ausgiebig gestärkt hatten, wurde schnell mein Auto beladen. Was ruckzuck voll war. Und das nicht wegen den Koffern, sondern wegen der ganzen Swapptaschen, die so mit mussten.  Hihii… Und ab ging es Richtung Mainz!

Dort angekommen haben wir uns im Hotel erstmal mit Kaffee und Kuchen etwas gestärkt. Etwas ausgeruht und danach ging es für mich zur Centre Stage, Das ist eine Veranstaltung für Führungskräfte ab Elite Silber, mit Geschäftstraining und einem leckeren Essen.  Außerdem haben wir schon unsere Tasche mit dem neuen Sommerkatalog bekommen. Und tolle Geschenke gab es auch noch! Die Mädels und zwei meiner Teammitglieder haben sich in der Zeit zum essen verabredet. Später sind wir dazu gestoßen. Und der Abend wurde noch recht ausgelassen und lustig!

Nach wenig Schlaf  ging es zum Frühstück. Katastrophe! Das Hotel war nicht darauf vorbereitet, so viele Menschen vor 8Uhr mit Frühstück zu versorgen! Aber nachdem in der Rheingoldhalle angekommen waren, war dieser Ärger erstmal vergessen. Ich war nur froh, dass ich schon Freitags eingecheckt hatte. Denn fast 1000 Demos warteten darauf sich ihre Tasche abzuholen. Und schon ging die herzlichen Begrüßungen los, weil mir viele bekannte Gesichter entgegen kamen. Und das Swappen ging ebenfalls los. Beim Swappen werden Karten oder kleine Verpackungen ausgetauscht, um uns gegensetig zu inspirieren. Außerdem macht es ein Heidenspaß! Es ist schwer zu beschreiben. Diese Energie, diesen Spaß und die besondere Atmosphäre die dort herrscht. Frau muss es einfach selbst erleben!

Nachdem Stefan Strumpf, unser Länderverantwortlicher für Deutschland und Österreich, uns begrüßt hat, ging es gleich weiter mit Übertragungen von Salt Like City, wo die dreitägige On Stage Live statt fand. Dazu kamen Ehrungen, Produktvorstellungen aus dem neuen Katalog, Make and Takes. Dazwischen immer wieder Zeit um mich mit meinen Demokolleginnen zu unterhalten.

Am Abend waren wir zwar zufrieden, aber doch recht erschöpft. Frau ist halt keine Zwanzig mehr! Aber für ein Abendessen reichte die Kraft dann doch noch. Beim Spanier  gab es für uns leckere Tappas. Noch einen Absacker in der Hotelbar und dann sollte es eigentlich zu Bett gehen. Doch wieder trafen wir liebe Demokolleginnen.  Mit Anja Luft habe ich mich noch bis spät in die Nacht unterhalten. So schnell trifft man sich ja nicht wieder! Schlafen kann Frau auch später noch!

Ach, meinen Swapp wollte ich dir noch zeigen. Eine weihnachtlich Grußkarte. Wie ich sie gewerkelt habe, zeige ich dir im folgendem Video.

Im nächsten April findet die nächste On Stage in Wiesbaden statt. Wenn du mal wissen möchtest, wie es da so zugeht. Du mal diese Atmophäre selbst spüren möchtest. Du dabei noch 20-25% sparen möchtest beim Kauf von SU-Produkten. Oder dir ein Geschäft aufbauen möchtest. Dann steig in mein Team ein und werde Demo! Mehr Infos findest du hier. Oder ruf mich an bei Fragen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Geburtstagskarte mit Stampin`Blends

Kolorieren war früher eher eine Sache, die ich nicht wirklich gern gemacht habe. Weil ich dachte, es nicht besonders gut zu können. Aber mit den Aquarellstiften und den Stampin`Blends, Alkoholmarkern, ist es recht einfach und geht auch schnell. Und du kannst auch schöne Farbeffekte erzielen. Ohne ein Künstler sein zu müssen. Klar muss du etwas üben damit, genau wie ich, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie die Farben reagieren. Aber das Üben macht mir auch Spaß und meist bin ich recht zufrieden mit meinen Ergebnissen. Und wir haben ja einige Stempelsets, die für das Kolorieren geeignet sind. Dazu zählt auch das Set Geburtstagskreationen. Damit habe ich meine nächste Grußkarte gewerkelt.

Das Mädchen habe ich mit den Stampin`Blends in Marineblau, Savanne, Zartrosa und Elfenbein koloriert. Die Ballons in Osterglocke, Aquamarin und Zartrosa. Die Ballons habe ich mit der Hand ausgeschnitten und mit 3D Pads aufgeklebt. Meine geliebten Framlits Stickrahmen kamen auch wieder zum Einsatz. Im Hintergrund habe ich das passende Designpapier im Block Farbenspiel eingesetzt. Zur Deko kamen noch die Lackakzente mit Glitzereffekt und etwas Kordel auf die Karte.

Viele Infos zu den Stampin`Blends findest du hier.

Die Materialien für diese Karte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

143263v145372

Weihnachtskarte mit Stampin`Blends

Im letzten Post von mir konntest du etwas über unsere neuen Alkoholmarker, den Stampin`Blends, erfahren.

Natürlich musste ich damit etwas üben und ausprobieren. Im Winterkatalog gibt es einige hübsche Stempelsets, die gut zum kolorieren geeignet sind. Aber auch im Jahreskatalog findest du einige geeignete Sets.  dazu zählt auch das Stempelset Remarkable You. Was dir wahrscheinlich beim Durchblättern erst wenig auffallen wird. Aber dieses Set, mit verscgiedenen Blütenmotiven, ist vielseitig einsetzbar, Habe schon Trauer-, Geburtstags- und Hochzeitskarten gewerkelt. Heute nun eine Weihnachtskarte. Die blüte habe ich dann mit Olivgrün und Calypso koloriert.

Ich weiß nicht genau, was für eine Blüte sie darstellen soll. Aber für mich ist es jetzt eine Amaryllis. Dazu das Designpapier Weihnachtslieder. Alles in Schwarz/Weiß, so kommt die Blüte besser zur Geltung! Der Spruch ist aus dem Stempelset Fröhliche Weihnachten. Dort sind eigentliche alle Sprüche enthalten, die du zu Weihnachten brauchst. Du findest im Jahreskatalog. Die Blüte habe ich nach dem Kolorieren per Hand ausgeschnitten und mit den Dimensionals aufgeklebt. Damit ich einen schönen 3D-Effekt habe.

Die Materialien für diese Karte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Kolorieren mit Stampin`Blends

Heute möchte ich etwas über unsere Stampin` Blends erzählen. Das sind die neuen Alkoholmarker. Es gibt sie in 12 Farben, mit je zwei Farbnuancen. Einen helleren und einen dunkleren Ton, so das du Farbverläufe kreieren kannst. Jeder Stift hat zwei Spitzen. Eine feste dünne Spitze für feinere Arbeiten und eine Pinselspitze zum flächigen arbeiten. Jeder Farbnuance ist einzeln bestellbar, was sich sehr gut finde, da oft die helleren Töne schneller leer werden, da du sie einfach öfter benutzt. Einzelstift kostet 5,50€. Du kannst aber auch jede Farbe als Kombi, also zwei Stifte hell und dunkel, bestellen für 11€.

In dieser Broschüre findest du mehr Infos zu den Preisen und Bestellnummern. Einfach auf das Bild klicken!

Im folgendem Video erkläre ich dir die Funktion der Stampin`Blends

Natürlich habe ich auch noch eine Beispielkarte parat.

Die Stampin`Blends , das Produktpaket und das Zubehör kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Hier noch die Lins für Aufbewahrungsmöglichkeiten der Marker:

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

 

Weihnachten daheim – Blog Hop vom Designteam Stampin@first

Willkommen zu einem weiteren Blog Hop unseres Designteams!

Wir haben uns überlegt, für diesen Hop alle das gleiche Produktpaket zu benutzen. Nämlich Weihnachten daheim. Das Set besteht aus dem Stempelset Weihnachten daheim und die passenden Edgelits Formen Winterstädchen. Du kannst Beides natürlich auch getrennt bestellen, aber im Paket sparst du 10%!  Und was soll ich sagen? Es ist einfach Zauberhaft und meiner Meinung nach nicht nur für Weihnachten geeignet. Und damit du siehst, was du alles damit alles anstellen kannst, haben wir mal alle das Selbe benutzt. Also eine Menge Inspiration!

Vielleicht fängst du deinen Hop gerade bei mir an oder du kommst von Anne. Bei ihr hast du bestimmt schon Schönes gesehen.

Ich habe mich entschieden dir drei Projekte zu zeigen. Das Erste ist Weihnachtsdeko und dazu kommen zwei kleine Verpackungen.

Bei Depot (ein sehr gefährliches Geschäft für mich!) habe ich diese Glaskuppeln entdeckt und dachte mir: Wie gemacht für unser Set! Also habe ich fleißig gestanzt, ein paar mal geschimpft und die Hilfe meiner Tochter in Anspruch genommen. Denn manchmal fehlt dir dritte Hand! Dazu noch ein wenig Weihnachtdeko und fertig war meine Kuppel.

Vielleicht sollte ich noch eine Lichterkette reinlegen?

Für die Verpackungen habe ich unsere Pizzabox und die Mini-Geschenkschachtel verziert. Super geeignet als kleines Weihnachtsgoodie zur Kaffeetafel oder Weihnachtsfeier.

Jedes Jahr vor Weihnachten finde ich neue Farbkombis für das Fest und denke mir: dieses Jahr schmückst du mal anders! Aber immer lande ich wieder bei klassisch Rot, Weiß und Grün. Bin wohl doch eher der traditionelle Weihnachtstyp!

Und nun noch mal alle Projekte zusammen.

So, nun wird es für dich Zeit weiter zu hüpfen. Schau mal bei Esther vorbei und hol dir noch mehr Ideen! Viel Spaß!

Die Bastelmaterialien für diese Projekte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Bloghop-Teilnehmer:
Heike Hülle-Bolze – https://papier-kult.de/
Esther Collmar – https://kreativpapier.blogspot.de/
Christiane Kripfgans – https://christianespapierkunst.de/
Conni Richter – https://stempellicht.blogspot.de/
Anne Schwenz – https://allerlei-liebhaberei.blogspot.de

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

 

Layout Mein Abenteuer

Ich bin bei Facebook in einer internationalen Gruppe in der gescrappt, also Layouts (Fotoseiten) erstellt werden und zwar ausschließlich mit SU Materialien. Was total interessant ist, weil so unterschiedliche Stile zusammenkommen. Es gibt auch jede Woche eine Challenge, an der du teilnehmen kannst. Diese Woche ist es eine Farbchallenge, mit den Farben Puderrosa, Savanne und Olivgrün. Das hat mich interessiert. Also, ein passendes Foto gesucht, die Farben herausgelegt und los ging es!

Ich habe den weißen Farbkarton 12 x12ich mit Gesso grundiert. Das ist eine weiße Acrylfarbe. Anschließend konnte ich die Farbe aufbringen. Ich habe immer mehrere Tropfen auf eine Folie gegeben, Wasser darauf gesprüht und damit dann auf den Karton „getupft“.

Das Foto zeigt meine große Tochter. Da war sie gerade ein halbes Jahr alt und hat alle bezaubert!

Ich habe das Foto mit Pergamentpapier, Designpapier Allerliebst und Farbkarton Savanne unterlegt. Dann habe ich viele Blüten und Blätter mit den Thinlits Maiblüten ausgestanzt. Halt in den gewünschten Farben Savanne, Puderrosa und Olivgrün. Diese habe ich um das Foto drapiert. Da in jedes Layout etwas Schwarz gehört, habe ich damit durch das Washitape (Motivklebeband) Akzente gesetzt. Ebenso habe ich den Titel auf Schwarz embosst. Der Spruch kommt aus dem Stempelset Lebe deinen Traum. Ein Gastgeberinnenset. Ganz hinten im Jahreskatalog zu finden. Mit Akzenten in Brilliantweiß habe ich noch kleine Highlights gesetzt.

Die Materialien für dieses Layout kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet: