Anleitungsvideo Hintergrundgestaltung mit Aquarellstiften

Gestern habe ich euch eine Aquarelltechnik mit den Aquarellstiften vorgestellt. Habe aber dazu das falsche Video eingestellt. Habe es aber heute erst bemerkt, das sich der Fehlerteufel eingeschlichen hat.  Verzeiht mir!

Ich habe auch noch mal Fotos von den Beispielkarten zur Technik gemacht.

Die Technik ist immer die Selbe. Nur mit anderen Farben und Verzierungen.

Und jetzt kommt das richtige Video, mit der Anleitung zu dieser Technik. Viel Spaß beim Schauen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Videoanleitung Aquarelltechnik mit Stampin`Up Stiften

Heute zeige ich dir ein Video, in dem ich dir eine einfache Aquarelltechnik zeige. Dafür brauchst du nur Aquarellpapier, Aquarellstifte und einen Wassertankpinsel. Dann heißt es nur noch ausprobieren, experimentieren und Farben kombinieren.

Super geeignet um Hintergründe schnell und einfach zu gestalten. Ich habe hier drei Beispielkarten gewerkelt. Hier siehst du eine davon. Die Anderen kannst du im Video sehen.

Außerdem verwende ich in dem Video die doppelseitigen Klebeblätter. Damit kannst Schriftzüge oder filigrane Stanzteile aufkleben ohne mit Klebe herum zu schmieren.

Viel Spaß beim nachwerkeln.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Anleitung Kaubonbonverpackung

Heute gibt es von mir eine Anleitung für eine Kaubonbonverpackung. Geht recht flott und eignet sich für eine Massenproduktion.

Du brauchst etwas Farbkarton und Designpapier. Ich habe das Papier Muster & Motive benutzt. Dazu das Stempelset Für Freunde.

Ein kleine Aufmerksamkeit oder  Goodie für Workshopgäste.

In diesem Video gibt es die Anleitung:

Materialliste:

  • Papierschneider, Schere Falzbein, Klebemittel
  • Kreisstanze 1/8, 1″, 1-1/4
  • Stempelkissen Schwarz
  • Designpapier, Farbkarton, Geschenkband, Strasssteine
  • Stempelset Für Freunde

Farbkarton zuschneiden 11cm x 10,5cm. Falzen 11cm Seite  bei 2 / 5 / 7 / 10cm,  falzen bei der 10,5cm Seite bei 2cm, drehen und falzen bei 1,5 / 1cm.

Ich wünsche dir viel Spaß beim nachwerkeln!

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Mein Swap: Grußkarte in Wischtechnik

Ich habe es ja versprochen. Ich zeige dir meinen Swap vom Teamtreffen Stempeline letzten Samstag.

Ich muss es ja sagen, dass Glanzpapier hat mich überzeugt. Damit kannst du wunderbare Effekte erzielen! Deswegen habe ich es für meinen Swap benutzt und das ist dabei heraus gekommen:

Und wie ich die Karte gemacht habe, zeige ich in diesem Video. Schau es dir an. Würde mich darüber freuen!

Übrigens ist das Clearance Rack aufgefüllt! Vielleicht ist ja etwas für dich dabei.

Klick einfach auf das Bild. Dann kannst du dir alles anschauen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

3D- Täschchen mit Anleitungsvideo

Habt ihr schon die kleinen Täschchen im Jahreskatalog auf Seite 64 entdeckt? Nein , noch nicht? die sind so süß, dass ich sie gleich nachwerkeln musste. Wunderbar als Goodie geeignet. Zum füllen mit kleinen Naschereien oder Geschenken. Kannst du mit Farbkarton oder auch Designpapier gestalten. Ich habe sie in den In Color Farben 2017-19 gestaltet.

Die Größe der Täschchen ist durch die Stanze vorgegeben, aber die Breite könnt ihr variieren. Ich habe eine Breite von 2 cm gewählt.

Der Mittelstreifen ist 19,1 x 2 cm zugeschnitten und wird bei 5,8/9,6/13,4 cm gefalzt.

Materialliste:

  • Schneid u- Falzbrett
  • Big Shot
  • Stempelset Tasche voller Sonnenschein u. Framelits Tasche
  • Farbkarton n. Wahl, Stempelkissen n. Wahl
  • Acrylblock, Schere, Tacker, Miniklebepunkte, doppelseitiges Klebeband 3mm, Flüssigkleber
  • Kreisstanze 1 1/2, 1 3/4
  • Band, Lack-Akzente o. Straßsteine

Und dazu ein Anleitungsvideo. Viel Spaß beim anschauen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Anleitungsvideo für die Boxen mit Punchboard Geschentüten

Hallo, heute poste ich das Anleitungsvideo für die Boxen. Gestaltet mit dem Punchboard für Geschenktüten.

Damit du weißt um welche Boxen es geht. Es waren die vom Blog Hop Designteam Stampin@first. Zur Einnerung:

Ich habe hier die neuen In Color Farben verwendet. Und schlicht gehalten, damit die Farben richtig zur Geltung kommen. Schau dir das Video an. Geht ganz fix und einfach und du hast ein paar nette Schachteln.

Viel Spaß beim nachwerkeln.

Bis bald