Grußkarte – Aquarell mit Brushos

Ich liebe die Brushos! Wegen mir könnte Stampin`Up noch mehr Farben anbieten. Aber nun muss ich mich erst mal dem Grundset begnügen. Ich habe verschiedene Anwendungsmöglichkeiten ausprobiert und bin immer wieder begeistert, was alles damit gezaubert werden kann. Und dabei ist die Handhabung so einfach! Und das Ergebnis immer wieder überraschend. Für meine nächste Grußkarte habe ich die Brushos mit Prägefoldern kombiniert, um schöne Muster zu bekommen. Das geht ganz einfach: Etwas Brushopulver auf die Innenseite eines Prägeolders streuen und mit etwas Wasser bespritzen. Das geht ganz gut mit unseren Stampin` Spritzer. Dann den Farbkarton einlegen und durch die Big Shot kurbeln. Das ist alles. Ich habe den roten Brusho verwendet. Mit dem Prägefolder Florales Duo , aus der Produktreihe Blütenfantasie. Farblich habe ich mit Rot, Flüsterweiß und Schwarz begnügt.

Eigentlich hatte ich die Karte schon vor einigen Wochen gewerkelt, zusammen mit Anderen. Denn ich wollte ein Video über die Brushos und ihre Anwendungsmöglichkeiten drehen. Da aber schon etliche im Netz dazu veröffentlicht wurden, habe ich diese Idee wieder verworfen. Oder besteht Interesse daran? Dann schreibt es mir unten in den Kommentar. Jetzt erst mal zur Karte:

Ich hoffe dir hat meine Karte gefallen. Über einen Kommentar würde ich mich wie immer sehr freuen.

Die Materialien für diese Karte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Grußkarte mit neuem Stempelset

Neuer Katalog und neue Produkte stehen in den Startlöchern. Und ich hatte schon Gelegenheit damit zu spielen. Ein Stempelset, welches jede Demo auf der On Stage geschenkt bekommen hat, hat es mir besonders angetan. Das Set heißt „Wild auf Grüße“ und ist im neuen Jahreskatalog. Wahrscheinlich hast du schon einige Projekte damit gesehen. Denn nicht nur ich finde dieses Set bezaubernd.

Ich habe eine Grußkarte damit gestaltet. Das Motiv mit Archivtinte auf Aquarellpapier gestempelt und dann mit den Aquarellbuntstiften und einem Mischstift koloriert. Den Hintergrund habe ich mit dem blauen Brusho gemacht. Dieses Set macht einfach so viel Spaß!

Aber im neuen Katalog gibt es noch viel mehr schöne Produkte! Habe ganz viele Post it in meinem verklebt.

Wenn du auch einen haben möchtest, schreib mir einfach deine Adresse in daKontaktformular und ich schick dir einen kostenlos zu. Sobald ich welche habe.

Ich hoffe dir hat meine  Karte gefallen. Über einen Kommentar würde ich mich wie immer sehr freuen.

Die Materialien für diese Karte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Schokiverpackung im Blütentraum

Letzten Sonntag hatte ich ein konspiratives Treffen mit zwei Demokolleginnen. Wir wollen zusammen im November nach Orlando, Florida, fliegen und an der großen Stampin`Up Feier, zum 30jährigen bestehen, teilnehmen. Da gibt es einiges zu Planen und Vorzubereiten. Und was bringt Frau einer Demokolleginn mit? Ganz klar, etwas selbst Gewerkeltes!

Ich habe mir eine Umverpackung für eine Merciverpackung überlegt. Mußte ich aus zwei Teilen zusammen bauen, da die Merciverpackung für einen Bogen Farbkarton zu groß ist. Aber nach etwas Kopfzerbrechen ist es mir ganz gut gelungen.

Die Grundverpackung habe ich mit schwarzen Farbkarton gewerkelt. Dann mit dem Designpapier Blütenfantasie dekoriert. Das Blütenmotiv ist aus dem Stempelset Blütentraum. Koloriert mit Brusho in Rot und Grün. Anschließend mit den passenden Thinlits ausgestanzt. Der Spruch ist in Weiß embosst. Ich finde die Farbkombi in Schwarz, Weiß und Rot sehr spannend.

Über einen Kommentar von dir würde ich mich freuen!

Die Materialien von Stampin`Up für diese Verpackung kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Geburtstagskarte für kleine Meerjungfrauen

Habe ich dir schon erzählt, dass eins meiner Lieblingsproduktreihe „Märchenzauber“ ist? ich glaube nicht. Als ich es zum ersten Mal bei der On Stage in Mainz gesehen habe, war ich sofort verzaubert! Mit Motiven wie Ritter, Zauberer, Meerjungfrau, Einhorn und Drache ist doch für jeden etwas Magisches dabei und nicht nur für Kinder!

Besonders niedlich finde ich die Meerjungfrau. Deswegen habe ich damit eine Geburtstagskarte gewerkelt. Kommt bestimmt bei Fans von Meerjungfrauen gut an, egal wie alt.

Den Hintergrund habe mit Brusho Blau auf Aquarellpapier gestaltet. Für die Motive gibt es passende Thinlits zum Ausstanzen.

Wenn dir das Set gefällt, es gibt es als Produktpaket (Stempelset + Thinlits) und wenn du noch etwas Anderes aus der Produktreihe, wie Designpapier oder Motivklebeband, bestellst, kommst du über 60€ und kannst dir ein Gratisprodukt aus der Sale-A-Bration Broschüre  aussuchen. Und als mein persönliches Angebot gibt es die Bestellung Versandkostenfrei!

Die Materialien von Stampin`Up für diese Karte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Blog Hop Designteam Stampin@first Januar 2018

Willommen im neuen Jahr und zu unserem ersten Blog Hop des Designteams Stampin@first  in 2018! Unser heutiges Thema ist natürlich die beginnende Sale-a-bration, die am 03. Januar beginnt. Es gibt wunderbare Produkte die du Gratis bekommen kannst. Wie das geht, erkläre ich hier.

Vielleicht startest du gerade bei mir oder du kommst gerade von Anne herüber gehüpft. Dabei hast du bestimmt tolle Projekte gesehen.

Für den Hop habe ich mir das Stempelset „Einfach wunderbar“ ausgesucht. Dazu gibt es noch passende Thinlits. Wer mich kennt, weiß das ich gerne mit Farben und Stempeltechniken experimentiere. Daher kommen mir die Brushos im Frühjahr/Sommerkatalog sehr entgegen. Damit kannst du total easy Aquarelleffekte zaubern. Und zaubern ist der richtige Ausdruck dafür, wenn du sie mal ausprobiert hast. Du wirst begeistert sein! Naja, für meine Karte habe ich damit einen Hintergrund gemacht, aber nur einen Teil davon genommen.

Das Blütenmotiv habe ich schlicht in Memento Schwarz gestempelt, da der Hintergrund schon farbig genug ist. Diese habe ich dann mit der Hand ausgeschnitten und auf der Karte arrangiert. Das Wort Wünsche ausgestanzt, den restlichen Spruch gestempelt und etwas Deko. Damit war sie fertig. Für die Grundkarte habe ich Wildleder genommen. Passt gut den  warmen Farben des Aquarellteils.

Ich hoffe dir hat meine Karte gefallen. Über einen Kommentar würde ich mich wie immer sehr freuen.

Jetzt hüpf mal weiter zu Esther und lass dich weiter inspirieren. Viel Spaß!

Die Materialien für diese Karte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst  mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Die neuen Produkte sind ab dem 03. Januar bestellbar.

Blog Hop Teilnehmer:

Heike Hülle-Bolze – https://papier-kult.de/
Esther Collmar – https://kreativpapier.blogspot.de
Christiane Kripfgans – https://christianespapierkunst.de/
Conni Richter – http://stempellicht.blogspot.de/
Melanie Sicker – https://kidesos-stempelwelt.de
Anne Schwenz – https://allerlei-liebhaberei.blogspot.de/

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

1ß2300

Blog Hop Prize Petrol Nr.4 Wunderbarer Tag

Willkommen auf meiner Seite zum Blog Hop.

Zweimal im Jahr gibt es ein Treffen für Demonstratoren von Stampin`Up. Die On Stage. Die letzte war im November in Mainz und über 900 Demos waren da. Dabei geht es um Produkt- und Geschäftstraining . Aber viel Aufregender ist es Kolleginnen zu treffen und sich auszutauschen. Kreativ sind wir natürlich auch. Und es gibt Geschenke! Eine Verlosung sozusagen. Beim Einchecken bekommst du eine Tasche, darin ist unter anderem ein Buttom. In einer bestimmten Farbe und Nummer. Und nach jeder Produktvorstellung, gibt es meist ein Stempelset zu gewinnen. Diesen Gewinnen ist eine bestimmte Farbe zugeordnet. Wird deine Farbe generiert, darfst du dich glücklicher Besitzer eines Sets nennen, daß sonst keiner hat. Außer deinen Mitgewinnern. Bei mir war es Blau Nr 4 und habe das Set Wunderbarer Tag bekommen. Und sehr zufrieden damit!

Nun haben ein paar von den Gewinner sich zusammengeschlossen, um dir zu zeigen, wie vielseitig dieses Set ist. Daraus ist dier Blog Hop entstanden. Bestimmt kommst du gerade von Susanne und hast schon Tolles gesehen.

Ich habe ein Layout und Geburtstagskarten damit gewerkelt.

Bei dem Layout habe ich mit der Blüte den Hintergrund in Himbeerrot und Petrol gestempelt. Passte am Besten zum Foto meiner Kinder. Dann habe ich die Blüte mit Staz On in Schwarz auf Aquarellpapier abgestempelt und mit den Brusho Farben und Wasser einen tollen Look kreiert.  Brusho ist ein Farbpulver, mit der du ganz leicht, tolle Aquarelleffekte zaubern kannst. Du findest es im neuen Frühjahr/Sommerkatalog. Und da du nur ganz wenig davon brauchst. kommst du lange damit aus. Die Blüten habe ich anschließend per Hand ausgeschnitten und damit das Layout noch verziert.

Der Schritzug „wunderbar“ ist ein neues Thinlit und ein Sale-a-bration Produkt, zusammen mit zwei anderen Thinlits. Das heißt du kannst es Gratis bekommen, wenn du für einen bestimmten Betrag bestellst. Infos dazu findest du hier.

Hier ein kleines Video zu den Brushos. Die sind echt toll!

Mit dem Set und den Brushos habe ich auch die nächsten beiden Geburtstagskarten gewerkelt. Nur diesmal in Gelb und mit dem Designpapier „Holzdekor“.

Ich hoffe dir haben meine Projekte gefallen. Über einen Kommentar von Dir würde ich mich wie immer sehr freuen.

Jetzt geht es weiter zu Waltraud und ihren Ideen zu diesem Stempelset. Viel Spaß beim weiter „hüpfen“.

Die Materialien von Stampin`Up für diese Projekte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Denk daran, die neuen Produkte sind erst ab dem 3.Januar 2018 bestellbar!

Alle Blogteilnehmer:

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet: