Schnelle Weihnachtskarten mit In einer Weihnachtswerkstatt

Oh, diese Produktreihe ist einfach sooooooo niedlich! Gleich beim ersten Durchblättern den Winterataloges war ich sofort angetan von dieser Produktreihe. Also habe ich sie gleich bestellt und nun lag sie eine Ganze Weile bei mir herum. Es wurde Zeit sie zu benutzen! Auch wenn man an diesen warmen Temperaturen wenig weihnachtliche Gefühle entwickeln kann.

Der Vorteil bei dieser Produktreihe ist, daß die Motive aus dem Designpapier mit den Framelitstanzen ausgestanzt werden können. So habe ich diese süßen Wichtel & Co ausgestanzt oder ausgeschnitten (für die Motive, für die es keine Stanzen gibt).  Damit lassen sich schnell Weihnachtskarten werkeln. Nur die Grundkarte, etwas Designpapier, ein paar Zierelemente und die ausgestanzten Motive.  Bei den Karten ist nur der Spruch gestempelt und embosst.

Die Strasssteine habe ich mit den Stampin`Blends koloriert, passend zur Karte.

Ich hoffe dir hat meine Karte gefallen. Über einen Kommentar würde ich mich wie immer sehr freuen.

Die Materialien für diese Karte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Blog Hop Oktober Stampin@first – Watercolortechnik

Herzlich Willkommen zum Oktober Blog Hop unseres Designteams. Unser Thema ist heute die  Watercolor oder Aquarelltechnik.

Vielleicht startest du gerade bei mir mit dem Hop oder du kommst gerade von Melli. Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß und Inspiration.

Heute geht es um eine Technik, die mir sehr liegt und die ich schon oft angewendet habe. Sie macht einfach echt Spaß! Nie weißt du 100% was dabei herum kommt und das macht es so reizvoll. Ich habe lange überlegt, was ich machen sollte. Einige Zeit wollte ich ein Layout ( Fotoseite) machen. Aber zu letzt habe ich mich für Karten entschieden. Und da es mit großen Schritten auf den Winter und Weihnachten zu geht, habe ich mich für das süße Stempelset „Spirited Snowmen“ entschieden. Die Motive habe ich mit den Stampin`Blends koloriert und dann ausgeschnitten. Die Hintergründe der Karte habe ich mit der Watercolortechnik gestaltet.

Weiter geht es mit Christiane und ihren Ideen.

Ich hoffe dir hat meine Karten gefallen. Über einen Kommentar würde ich mich wie immer sehr freuen.

Die Materialien für diese Karten kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Blog Hop Teilnehmer:

Heike – Papier-kult – hier bist du gerade

Christiane – Christianes Papierkunst

Conni – Stempellicht

Melanie – Kideos-stempelwelt

Anne- Allerlei Liebhaberei

Karolina – Stempelsektor

Aline – Trashtortendesign

Nadine – Stempelhead

Melli – Bastelflocke

 

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Weihnachtskarten – Schnell und einfach

Tut mir leid, daß es in letzter Zeit ruhiger hier geworden ist. Seit Tagen bin ich mit einer Bronchitis und quälendem Husten etwas außer Gefecht gesetzt. Wenn ich noch nicht mal Lust habe kreativ zu sein, daß will schon was heißen!

Aber heute hatte ich mal wieder Lust mich an meinen Laptop zu setzten und dir mein nächstes Video vorzustellen. Mit diesem Video möchte ich zeigen, daß auch hübsche Karten (hier für Weihnachten) mit wenig Material und Aufwand  gewerkelt werden können. Für die nächsten Karten habe ich ein Stempelset, vier Stempelkissen, Farbkarton, etwas Strass, Papierschneider und ein Acrylblock gebraucht. Das Stempelset heißt „Leuchtende Weihnachten“ aus der Produktreihe Froher Lichterschein. Das Glühbirnenmotiv finde ich schon echt witzig. Mal was anderes zu Weihnachten!

In meinem Video zeige, ich wie ich es gemacht habe. Viel Spaß beim anschauen!

Ich hoffe dir hat meine  Katen gefallen. Über einen Kommentar würde ich mich wie immer sehr freuen.

Die Materialien für diese  Karten kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weihnachtskarte mit den Glanzfarben

Liebe auf den zweiten Blick! So ist es mir mit den neuen Glanzfarben aus dem Herbst/Winterkatalog ergangen. Beim ersten Durchblättern habe ich es komplett übersehen! Ein  Fehler! Nun bin ich total begeistert.

Natürlich habe ich sie ausprobiert und getestet. Es gibt einige Möglichkeiten damit zu arbeiten. Alle hier zu erklären wäre schwierig. Deswegen habe ich ein Video dazu gemacht. Das kannst du dir weiter unten anschauen. Aber erst möchte ich dir eine Beispielkarte dazu zeigen.

Den Hintergrund der Karte habe ich mit dem Prägefolder und der Glanzfarbe geprägt. Das Motiv ist mit der Farbe gestempelt. Dazu habe ich Kupfer genommen.

Im nächsten Video kannst du einige Anwendungsmöglichkeiten der Glanzfarbe sehen.

Ich hoffe dir hat meine Boxen gefallen. Über einen Kommentar würde ich mich wie immer sehr freuen.

Die Materialien für diese Boxen kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Weihnachtsset mit Farbenfroh durchs Jahr

Es hat zwar ein paar Tage gedauert, aber wie versprochen, geht es weiter mit Projekten aus der Produktreihe Farbenspiel der Jahreszeiten.

Bei mir ist es heute Weihnachtlich. Ich habe eine Geschenkbox mit passender Karte gewerkelt. In Klassischen Weihnachtsfaben. Koloriert mit den Aquarellstiften und einem Mischstift.

Deckel der Box und Kartenbasis habe ich im selben Ton, wie den Farbkarton, bestempelt. Die Stanzteile sind passend zum Stempelset und mit den Framelits und der Big Shot ausgestanzt.

Ich hoffe dir hat mein  . Über einen Kommentar würde ich mich wie immer sehr freuen.

Die Materialien für dieses Set kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Mein kleiner Gruß zu Weihnachten

Ich hoffe du hattest bis jetzt schöne Festtage! Ich wollte nur ganz kurz meinen Weihnachtsgruß zeigen, den ich dieses Jahr mit der Post losgeschickt habe. An liebe Menschen, denen ich eine kleine Freude machen wollte. Ich glaube es waren über vierzig. So genau hab ich nicht gezählt.

Benutzt habe ich das Stempelset „Tage wie Weihnachten“. Das bis jetzt leider etwas zu kurz gekommen ist. Dabei sind Tannenbäume doch zeitlos. Und in Kombination mit den Sprüchen im Handletteringstil, ist es einfach zauberhaft.

Damit ist für mich, die diesjährige Weihnachtssaison abgeschlossen. Jetzt konzentriere ich mich auf den kommenden Frühjahr/Sommerkatalog und die Sale-a-bration. Da gibt es so viele neue tolle Produkte zu entdecken und auszuprobieren.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

| Filed under Karten, Stampin`Up, Weihnachten