Erstaunen und ein passendes Layout

Ich lese gerade meine Emails und was lese ich da?
Die liebe Dörthe hat mir einen Blogaward verliehen.Das haut mich echt um!
Mit sowas habe ich nie gerechnet,umso mehr freue ich mich darüber.

                                                     liebster-award                                        Warum sie ihn mir verliehen hat,schreibt sie hier:

Du beeindruckst mich immer wieder mit
Deinem Zeitmanagement, Deiner Fröhlichkeit und Zielstrebigkeit und vor
allem natürlich mit Deinen kreativen Ideen. Ich finde es noch heute
bedauerlich, dass Du auf der Convention in Manchester zwar einen Preis
beim Designwettbewerb für dieses Scraplayout gewonnen hast, aber die Würdigung dafür eher mager ausfiel. Designerinnen gehören auf die Bühne!
Du selbst hast es auf Deinem Blog zwar
erwähnt, aber in Deiner bescheidenen Art so rübergebracht, als wäre das
nix Besonderes. Du und Deine Layouts, für mich seid Ihr besonders. Deine
Werke strahlen Individualität und Spitzigkeit aus und wirken wie aus
einem Guss.

 
Vielen Dank Dörthe für dieses dicke Lob.Es geht mir runter wie Oel!

Aber nun zu den Fragen:
1.
Immer ist die Frage: Wann machst du das denn noch? Deswegen interessiert
brennend, wie und wann du dich aus dem Alltag freischaufelst, um kreativ zu
sein?

Ich versuche immer wenn ich Lust habe,kreativ zu sein.Denn das ist meine Erholung,mein Stresssausgleich!Manchmal ist es nur eine halbe Stunde,manchmal mehrere Stunden hintereinander.Dann gibt es auch wieder Tage,an denen ich überhaupt keine Lust zum Werkeln habe und dann lasse ich es auch!Denn erzwingen läßt es sich nicht.Die meiste Zeit dafür habe ich ,wenn meine Kinder vormittags weg sind.Da bleibt der Haushalt auch schon mal liegen.Und wenn eine Idee in meinem Kopf herumschwirrt,muß die auch schnell umgesetzt werden.Schwierig ist manchmal nur,wenn ich Workshops plane,denn ich arbeite in Teilzeit als Krankenschwester und bekomme meinen Dienstplan immer erst 2-3Wochen vor Monatsbeginn.Da kann ich schlecht auf lange Sicht planen.Natürlich kann ich Dienstwünsche angeben,aber das sollte auch nicht überhand nehmen.Sonst bekomme ich auch viel Unterstützung von meiner Familie,von meinem Mann und den beiden tollen Omas,die öfter mal auf die Kinder aufpassen müßen.

2.
Hast du einen eigenen Ort zum Werkeln oder wie organisierst du
dich?

Ich habe mir eine Seite im Esszimmer frei gemacht,damit ich auch während meiner Werkelei für meine Familie präsent bin.Oft wollen meine Kinder auch mit mir zusammen werkeln.Stempltechniken sind ihnen nicht unbekannt.Natürlich leide ich unter chronischem Platzmangel.
Was meine Organisation angeht,die ist echt Verbesseungswürdig!Manchmal sogar etwas chaotisch.Wenn ich Vorbereitungen treffen muß für Workshops,Treffen,Märkte,etc. mache ich das oft auf den letzten Drücker.Aber unter Druck arbeite ich am Besten!

3. Hast du
schon Erfahrungen auf einem Markt oder einer Messe
gesammelt?

Ich war einige Male auf kleineren Märkten.Die meisten Menschen sind doch erstaunt,was man alles mit SU-Produkten anstellen kann und wie einfach es ist.
Jetzt am 24.Mai habe ich einen Messestand in Menden.Diese Messe gibt es das erste Mal und bin gespannt,wie es läuft!

4.Werkelst
du lieber gerne alleine oder in Gesellschaft?

Die beste Ideen kommen ,wenn ich alleine arbeite.Aber ich liebe das Gewusel von Workshops!Sowohl als Veranstalter,als auch als Teilnehmer.Es macht immer einen riesen Spaß mit Gleichgesinnten kreativ zu sein und sich auszutauschen!

5. Nimmt
dieses Hobby dich ganz ein oder engagierst du dich noch
anders?

Als erstes steht meine Familie!Aber mein Demodasein und Kreativität (in welcher Form auch immer) nimmt schon einen großen Teil meines Lebens ein.Weil ich es Liebe!                                                                                                             
So,nun muß ich mir wohl überlegen,an wen ich den Award weiterreiche!?
Es gibt soviele tolle kreative Menschen.Das will gut überlegt sein.                                                                        
Nun,gibt es aber noch das Layout. Da Dörthe mich dafür gelobt hat,will ich euch heute noch eins zeigen.Mit einem Foto,bei dem sind unsere Zwillinge etwas vier Monate alt.

 Eure Heike

2 thoughts on “Erstaunen und ein passendes Layout

  1. Liebe Heike
    herzlichen Glückwunsch zu deinem Blogaward.
    Du hast es dir verdient 🙂
    Ein tolles Layout mit deinen Zwillingen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Ach ja, letzte Woche kam wieder mein Set, welches ich bei Dir gewonnen habe, zum Einsatz. Da durfte ich eine Hochzeitskarte bastel und das Auto passte super.Ich freue mich jedesmal wieder über meinen Gewinn !!!!
    Liebe Grüße Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*