Messe und Mekka

Das war ein aufregendes,ereignisreiches,anstregendes und auch schönes Wochenende.

Am Samstag hatte ich einen Infostand auf der Frauenpowermesse in Menden.Die liebe Anja,ein Teammitglied,hatte mir netterweise geholfen.Alleine ist das wahrlich schwer zu stemmen.Da ich ja auch vor Ort gewerkelt habe und gezeigt habe,wie einfach es ist,schöne Dinge herzustellen,war ich über ein zweites Paar Hände und Augen sehr dankbar.
Leider war die Messe nicht so gut besucht wie letztes Jahr,aber totzdem hatte ich nette Gespräche und auch einige Interessierte.

Am Sonntag bin ich dann mit meiner Tochter und Anja zum Stempellmekka gefahren.Jedes Jahr ein Pflichttermin bei mir.Gott sei Dank wohne ich in der Nähe von Hagen,so das wir es nicht soweit hatten.Obwohl mir die Beine noch von Samstag weh taten,haben wir keinen Stand ausgelassen.Und ich mußte wieder feststellen,daß in Bezug auf Stempel,SU so teuer auch nicht ist.Außerdem gibt es bei uns Qualität und durchdachte Konzepte.Aber eigentlich fahre ich dorthin um viele Bekannte zu treffen und nette Gespräche zu führen.Meine Tochter war das erste Mal mit und erstmal etwas überfordert,später wollte sie jeden Workshop mitnehmen.

                                                   Anja,ich,Nicole und Olga

                                                          Mein Kind beim Stempeln

                                                        ein kleiner Überblick

Am Sonntagabend war ich dann doch ziemlich müde und k.o..Und heute mußte die Wohnung mal wieder auf Vordermann gebracht werden,inkl.Bügelwäsche.Hat letzte Woche doch ziemlich gelitten.

Aber etwas Kreatives gibt es doch noch.Eine schnelle herbstliche Verpackung,passend zur letzten Karte.

Eure Heike

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*