Wie Eisblumen

Eigentlich bin ich ja schon auf Frühling geprägt, aber die Landschaft draussen lässt einen ja nicht Unbeeindruckt. Schnee, Schnee, Schnee wohin das Auge blickt. Jedenfalls bei mir im Sauerland!
Aber man kann ja Beides verbinden! Die Blumen des Frühlings, mit den Tönen des Winters.
Meine nächste Karte erinnert mich etwas an Eisblumen auf gefrorenen Fensterscheiben. Was meinst du?

Die Farben sind Auamarin, Savanne und Weiß. Den Hintergrund habe ich mit der Schwammwalze in Aquamarin eingefärbt. Dann habe ich mir Wasser in die Hand gespritzt und auf die Karte tropfen lassen. Die Blüten sind in Weiß embosst. Dann nur noch dekorieren.

Da es hier schneit und schneit, werde ich meinen Tag der offenen Tür verschieben.
Neuen Termin werde ich noch bekannt geben.

Jetzt genieß erstmal den Winter oder mache es wie ich, verbringe deine Zeit mit Kreativität.

Bis bald

Rund um die Uhr shoppen

Hier direkt als Demonstratorin einsteigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*