OnStage 2019 Dortmund – mein Bericht

Von letzter Woche Mittwoch bis einschließlich war die große OnStage live in Dortmund. Mit Demonstratoren aus fast allen SU-Ländern. Sogar einigen aus der USA und Neuseeland. Respekt! Für mich praktisch ein Heimspiel, da ich ja nur etwa 30 Min. entfernt wohne. Mir hat das Event sehr gut gefallen. Super organisiert, tolle Bühnendeko und eine grandiose Stimmung. Da hab ich schon Anderes erlebt! Klar gibt es Einige, denen es weniger gut gefallen hat. Aber man kann es eh nicht allen recht machen! Ich hab die Tage genossen und habe einiges mitgenommen. Mich motivieren diese Veranstaltungen immer sehr. Aber am meisten genieße ich die Beziehungen, die ich wegen SU gewonnen habe. Die Kolleginnen zu treffen, mit denen ich ein freundschaftliches Verhältniss habe, ist der Hauptgrund dorthin zu gehen. Es macht einfach viel Spaß, ebenso das Swappen. Meine ertauschten Swaps kannst du später im Video sehen.

Am Mittwochging es für mich schon los zur Center Stage. Eine Veranstaltung für Führungskräfte. Mit dem Bus wurden wir ins deutsche Fußballmuseum gefahren. Dort konnten wir uns alles anschauen, aber viele hat es weniger interessiert. Aber für Fußballfans ein Highlight!

Mit Britta Trimm
Susanne und ich finden uns immer zur CenterStage, Wir sind Stempelschwestern im Team Stempeline.

Dann wurde zum leckeren Essen geladen und wir bekamen die neuen Kataloge. So schööön!

Die Chefin Sara Douglass
So lecker!!!!!!
Mit Jana Trautmann
Mit Gesche Preissler

Am Donnerstag ging die OnStage für alle Demos los. Gut das die Veranstaltung erst ab Mittags startete, denn wir standen erst mak direkt 1,5 Std. im Stau.Der Stimmung hat das keinen Abbruch getan.

Nach dem meine Mädels, leider konnten nicht alle mit, eingecheckt haben, waren wir noch zum Frühstück verabredet. Mit Sabine,Dörthe und ihren Teamies.

Dann folgte in den nächsten Tagen Produktvorstellungen, Stempelvorführungen, Geschäftstraining, Gewinne und viele viele Umarmungen.

Fotoshooting
Maxi und ihrer wunderbaren lustigen Stempelvorführung
Gewonnen!
mit Team
Manuela Geisweiler und Chatrin Klauenberg
Hier gab es die Lunchbox und haben die Make&Takes gebastelt
Fanny Minne und Melanie Joyner
mit Susannes Team
Dorrit Pape
Helga Hopen
Sigrid Joch
Christiane Knapp
Fotobombe!
mit Sarah

Zum Schluß haben Mutter und Tochter zusammen gestempelt. Ich hab Tränen gelacht! Einfach herrlich die Beiden zusammen.

Völlig ko aber glücklich sind wir Samstag nach Hause. Neue Produkte sind vorbestellt. Aber jetzt kommen erstmal die Swaps.

Bis bald

| Kategorien: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.