Auftragsarbeit Version Nr.1

Von meinen Müttern bekam ich den Auftrag eine Karte für eine Goldhochzeit zu fetigen.Das heißt eigentlich für zwei Goldhochzeiten: einmal in der Nachbarschaft und die Eltern meines Schwagers.Für Menschen die es geschafft haben,trotz aller Wiedrigkeiten,die das Leben mit sich bringt,fünfzig Jahre verheiratet zu sein,muß eine besondere Karte her.Ich hoffe ich werde dem gerecht.

 Morgen gibt`s noch eine andere Variante.

Eure Heike

| Filed under Uncategorized | Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*