Tag der offenen Tür

Am Samstag war nun mein Tag der offenen Tür.Dort konnte man sich neue Produkte aus dem Sommermini und meine daraus gewerkelten Projekte anschauen .Aber sich natürlich über Stampin`Up im Allgemeinen und Workshops informieren.
Das Esszimmer hatte ich komplett in einen „Stempeltempel“ verwandelt.

Den Tisch mit den neuen Produkten darf ich euch noch nicht zeigen!Die Besucher durften natürlich auch mal selber werkeln.Diese drei Karten hatte ich zur Auswahl.Dabei hatte ich darauf geachtet möglichst wenig Material zu verbrauchen und trotzdem eine tolle Karte zu zaubern.Damit die Menschen sehen,daß auch mit wenig Material ein gute Wirkung erzielt werden kann!

Trotz nasskaltem Wetter (Gott sei Dank lag kein Schnee!)kamen einige liebe Menschen vorbei.Es macht doch immer wieder Spaß altbekannte Gesichter zu sehen,aber auch ganz neue Menschen kennenzulernen!
Hallo ihr Lieben,ich hoffe ich habe euch nicht zu gesabbelt!

Hier noch mal die Karten

Eure Heike

One thought on “Tag der offenen Tür

  1. Oh, da wäre ich aber genr Mäuschen gewesen! Du hast deine Gäste bestimmt super betreut und verwöhnt.

    Ähm, und wo hat Deine Familie an diesem Tag gegessen? Hmm, Essen wird eh überbewertet.

    Liebe Grüße aus der Ferne
    Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*