Flieg Schmetterling

Heute hat mich der Putzwahn überkommen.Ab und zu bekomme ich den.
Erst die Wohnung auf Hochglant geputzt und dann habe ich einige „Krusselecken“ aufgeräumt und ausgemistet.Kennt ihr auch diese „Krusselecken“?Da ,wo sich Berge von Dingen aufhäufen,weil einfach immer erstmal alles hingelegt und weggelegt wird.Eine dieser Ecken ist ein alter Eichenschrank von meinem Vater,da hab ich Fotoalben,Geschäftsunterlagen,vorgenommene Projekte (und nie fertig gewordene),Bastelmaterial,etc.Nun,dieser Schrank war Vollgestopft!Aber heute ging es ihn an den Kragen.Einige UFO`s (unfertige Objekte) gefunden und beschlossen sie nun endlich mal zu vollenden.
Alle in Sichtnähe gelegt,um sie nicht wieder zu vergessen!!!
Außerdem gibt es immer noch Dinge,obwohl ich weiß,daß ich sie wahrscheinlich nie benutzen werden,von denen ich mich nicht trennen kann.Geht es euch auch so?
Aber es hat sich gelohnt!Das Ergebnis ist ein ordentlicher übersichtlicher Schrank.Mal schauen wie lange.
Und aus diesem Grund zeig`ich euch eine Karte,die ich vor ein paar Tagen shon gewerkelt habe:

Das Hintergrundpapier ist aus der SAB,es heißt „Zauberhaft“.
Ich habe es einfach mit einem Fingerschwämmchen und Tinte eingefärbt.Und dazu den schönen Schmetterling aus dem Sommerkatalog.Den dahinterliegenen Schmetterling ist aus Backpapier.Jetzt sagt ihr bestimmt,jetzt geht`s los,jetzt klebt sie schon Backpapier auf ihre Karten.
Aber ich benutze es immer zum ausstanzen von filigranen Teilen.Dadurch löst sich das Papier besser aus der Stanze.Aber zum wegwerfen war es mir zu schade,deshalb kam der Backpapierschmetterling mit auf die Karte.

Wenn du erfahren möchtest,wie du dieses schöne Papier einfärben kannst (es gibt ja noch mehr Möglichkeiten!) oder wie die Thinlits proplemlos genutzt werden,dann mach doch einen Termin für eine Stempelparty mit mir.Mit ein paar netten Menschen,die du einlädtst,können wir uns eine schöne kreative Auszeit nehmen!
Ruf mich an oder schick mir eine Mail!Ein paar Termine habe ich noch frei.Aber warte nicht zu lang!

Eure Heike

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*