Adventskalender und ein Workshop

Trotz schlechten Lichtverhältnissen ( ich glaube, jetzt wird es Zeit für ein Fotozelt! ),halze ich ein Versprechen und zeige euch den Adventskalender, den wir auf dem großen Weihnachtsworkshop gewerkelt haben.
Aus 24 Sourcremeboxen, etwas dekoriert und an ein Brett angebracht, eine schöne Überraschung für einen lieben Menschen!
Füllen mußte ihn natürlich jede selber! Auch war er nicht schwer zu werkeln, aber Fleißarbeit war gefragt.
Das Brett hatte ich schon vorbereitet, mit dicker Schnurr versehen und oben zwei Haken zum aufhängen.
Alles günstig im Baumarkt zu bekommen. Natürlich könnte Frau das Brett noch Weiß streichen, aber dazu fehlte mir die Zeit.

Ich hoffe ihr könnt trotz schlechten Lichtverhältnissen einigermaßen gut erkennen.
Die Idee habe ich von Melanie Joyner. 
Meinen habe ich etwas abgewandelt und in den klassischen Weihnachtsfarben gehalten.

Bedanken möchte ich mich bei meinen Kunden, die so lieb sind und ihre Termine bei mir nicht absagen, da ich immer noch nicht fahren kann und die dann einfach zu mir kommen. Gestern abend sind acht tolle Frauen  zum Stempelabend gekommen.Mit Spaß und netter Unterhaltung, haben wir uns dem Thema Weihnachten gewidmet.

Mädels, es war ein netter Abend mit euch! Danke!

Falls ihr noch ein paar Weihnachtskarten braucht und die gerne in netter Gesellschaft gestalten möchtet, meldet euch zum Workshop „Last Minute Weihnachtskarten“ am 5.Dezember um 14 Uhr an!
Freu mich auf euch!

Eure Heike

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*