Halloweenbox mit Anleitung

Bin ganz im Halloweenrausch!
Heute gibt es wieder eine Verpackung für die Süßigkeiten von mir. Gleich mit Anleitung.

Matrial:
– Farbarton oder Designpapier in 8,5 x 11 inch
– Flüssigkleber
-Schneid/ Falzbrett
– Falzbein
-Schere
– Stempelset und Stempelkissen deiner Wahl
– Lochzange, Bänder

Das Papier falzen an der kurzen Seite bei 2 1/2 und 6 inch. Drehen auf die lange Seite, falzen bei 4 1/“2 und 6 1/2 inch.

Alle Linien mit dem Falzbein nochmal nacharbeiten.

Jetzt wird es etws kompliziert.
Lege das Blatt mit der kurzen Seite vor dir und lege die erste Querfalz auf die Längsfalz, so entsteht die Digonalfalte. Zieh diese mit dem Falzbein nach. Das machst du an allen vier Seiten.
Das Blatt sieht dann so aus:

Wenn du Farbkarton genommen hast und ihn bestempeln möchtest, solltest du das jetzt tun.
Dann habe ich die Teile zusammengefaltet und festgeklebt.

Dnn nach Wunsch dekorieren.
Ich finde dies gruseligen Einmachgläser total Klasse! Gestempelt, coloriert,ausgestanzt und dekoriert.
Oben noch Löcher stanzen für das Band. Ganz nach Geschmack.

Wünsche dir viel Spaß beim nachwerkeln!

Rund um die Uhr shoppen

Hier direkt als Demonstratorin einsteigen

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*