Workshopnachlese

Letzten Dienstag hatte ich im katholischen Kindergarten Nachrodt einen schönen Workshop mit dem Thema Minialbum.
Ich hatte ein Flip-Flop-Album vorbereitet,zum vorher anschauen.Damit die Damen wissen was ich damit meine.Weil die meisten so ein Album noch nie gewerkelt haben.

Das sind nur ein paar Beispielfotos von den Alben.

Als erstes haben wir das Grungalbum gewerkelt,wobei die Damen einiges schneiden und falzen mußten.Wobei die erste Schwierigkeit war, das richtige Designpapier und Farbkarton,für ihre Fotos,zu finden.Aber danach wurde es für die „Neuen“ etwas schwierig.Danach mußten sie scrappen,d.h. ihre eigene Kreativität und Fantasie einsetzen.Die passenden Farben und Verzierungen finden um ihre Fotos in Szene zu setzen.Aber nach ein paar Anlaufschwierigkeiten ging es ganz gut.
Natürlich gab es einige Tips zm Thema scrappen und ich hoffe ich habe sie nicht total überfordert?!Aber ich denke den meisten hat es Spaß gemacht.
Leider habe ich erst zum Schluß daran gedacht wenigstens noch ein paar Fotos zu machen.

Meine Damen,es hat mir sehr viel Spaß gemacht!

Die Anleitung für dieses Minialbum gibt es auf meiner Seite Anleitungen.

Eure Heike

One thought on “Workshopnachlese

  1. Hallo Heike
    Das sieht ja super aus.Ich finde es immer wieder spannend, wie unterschiedlich die Kunstwerke aussehen.Das richtige Papier zu finden ist nicht immer ganz leicht, besonders bei der Auswahl.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche
    .Hast du meine Mail schon gelesen ?Ich warte auf deine Antwort 🙂
    L.G. Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*