Glatt vergessen!

Da setze ich mich extra Freitagnachmittag an meinen Werkeltisch um zwei Geburtstagskarten für meine Nichte zu werkeln,die ja schließlich Samstag Geburtstag hatte und als sie verschenkt werden sollte,blieb sie zu Hause liegen.Weil bekanntlich die Schöpferin der Karten krank im Bett lag und nicht mit zum Geburtstag gefahren ist.Echt ärgerlich!Gut für euch!So konnte ich sie noch fotografieren und euch zeigen.
Heute kommt Karte NR.1:

Den Umschlag habe ich ganz fix aus dem passendem Designpapier mit dem Punchboard gemacht.

Eure Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*