CAR 2015 Teil 1

Am Freitag nachmittag bin ich voller Vorfreude nach Remagen gereist zu meinem ersten CAR. Ausgerichtet von Barbara Haane,mit liebevollen Details und tollen Workshops.Im Hotel Oberwinter gab`s ein tollen Ausblick auf den Rhein inklusive.Nachdem ich mein Zimmer bezogen habe,mich mit einem Milchkaffee gestärkt habe,konnte ich gleich bekannte Gesichter begrüßen und Neue kennenlernen.Es waren schon viele angereist.Nach einem sehr leckeren Abendessen,konnten die Ersten schon Workshops machen.Ich hatte mich für ein Layoutkit von Nina Menden (eine sehr nette und aufgeschlossene Frau!War schön sie live zu erleben).Ich mag sehr ihren Clean-Stil beim scrappen!So habe ich Freitagabend bis kurz vor Mitternacht schon 6 Layouts geschafft und das in geselliger fröhlicher Runde.Dabei kam auch der selbstgemachte Apfel-Zimt-Likör von Tamara,war sehr süffig.Danach ging es recht müde ins Bett.Am Samstag frisch und munter ging es gleich mit einem Workshop weiter.Mixed Media mit Olga Heldwein.Sonst noch nicht meins gewesen,aber das „Gematsche“hat richtig Spaß gemacht.Ein Leinwandprojekt mit vielen Blüten und einem alten Foto.Ich glaub,daß werde ich bestimmt nochmal probieren.Ich fand es auch sehr fazinieren,wieviel unterschiedliche Werke dabei herauskommen,obwohl alle dasselbe Ausgangsmaterial haben.Und jedes Wunderschön!
Nach einer Mittagspause ging es mit einem Layoutworkshop bei Paige Taylor-Evans.Ganz anders,aber interessant.Sehr bunt und fröhlich.
Das ist das Schöne bei solchen Workshops ist halt,daß ich Dinge ausprobieren kann,die ich allein wahrscheinlich nicht machen würde.
Aber am Besten ist der Kontakt mit Gleichgesinnten,der Spaß am gemeinsamen werkeln,der Austausch,das Lachen.Ist wie ein Kurzurlaub!
Abends gab es große Tombola,mit super tollen Gewinnen,wie z.b. eine Cameo oder Selphy Drucker.Alles gesponert und die Tombolaerlöse gehen an eine caritative Einrichtung.Da gebe ich doch gerne ein paar Euros aus.Zugegeben,die Cameo hätte ich auch gerne gehabt.Die habe ich zwar nicht gewonnen,dafür aber eine schöne Handstanze.Danach konnten wir den Abend frei gestalten.Ihr könnt natürlich erahnen,wie wir den Verbracht haben.
Hier ein paar Eindrücke:

Morgen gibt`s Teil zwei.

Eure Heike

| Filed under Uncategorized | Tags: , , ,

4 thoughts on “CAR 2015 Teil 1

  1. Deine Werke gefallen mir richtig gut!!!! Es war ein echt tolles Wochenende mit so vielen tollen Eindrücken und Werken, die man gestalten konnte. Ich fand es auch spannend, mal neue Dinge auszuprobieren oder mit Materialien zu arbeiten, die man sonst nicht zur Verfügung hat.

  2. Oh, Deine Leinwand ist ja toll geworden!
    Vielen Dank für den tollen Rückblick,
    es war schön Dich dort wiedergesehen zu haben!
    Ganz liebe Grüße, Holly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*