Summer Feeling

Die SAB ist Geschichte, aber das kreative Leben geht weiter!
Schon können wir uns Gedanken machen über den neuen Jahreskatalog, der schon in den Startlöchern steht. Welche neuen InColorfarben wird es geben? Welche Sets bleiben, welche gehen?Was für neue Produkte wird es geben? Immer sehr aufregend!

Am 16.April wissen die Demos, die in Düsseldorf zur OnStage sein werden, mehr. Denn dort wird er vorgestellt. Hibbel!!!!

Aber jetzt geht es erstmal kreativ weiter.
Ich habe dir ja versprochen wieder mehr zu scrappen, d.h. Fotoseiten zu gestalten.
Deswegen zeige ich dir heute wieder ein Layout.Gestaltet mit ProjectLife Karten und viel Farbe.Das Foto ist in eine Urlaub an der Ostsee entstanden. Relaxen am Strand, den Kindern beim spielen zusehen und seinen Gedanken nachhängen. Herrlich!

Da konnte ich meinen Farbrausch mal wieder voll ausleben!

Alle Materialien von SU.Denn Hintergrund habe ich mit Tinte und ewas Wasser gestaltet. Ganz schnell.
Die Verzierungen und Klebebuchstaben sind aus einem ProjektLife Zubehörset.

Deine Heike

Rund um die Uhr shoppen oder direkt hier bestellen

Als Demonstratorin einsteigen

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Oh Tannenbaum…

Ihr wußtet ja sicher schon, daß die Kärtchen aus den Project Life Sets nicht nur dafür geeignet sind, oder?
Auch schöne Karten lassen sich damit werkeln. Meist verbraucht Frau ja garnicht alle Kärtchen für die Alben, aber bitte nicht wegwerfen! Werkelt einfach ein paar Karten oder Anhänger damit.

Ging Ruckzuck,ca. 10 Min. (geschätzt).So eine Karte könnt ihr auch in hoher Stückzahl werkeln.Ihr müßt dann natürlich die Hintergründe wechseln.Aber das ist kein Problem. In so einer Packung sind ja genug Kärtchen!

Eure Heike

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Körperlos

Ich habe wieder gescrappt.
Ein paar witzige Fotos von unserem Galileobesuch auf Fehmarn habe ich in dieses Layout gepackt.Dabei ging es um Experimente mit optischer Täuschung.Wir hatten dabei soviel Spaß!Jeder mußte seinen Kof mal durch diesen Umbau stecken,als Belohnung gab es tolle witzige Fotos.

Es macht so viel Spaß Geschichten des Lebens festzuhalten.Das geht natürlich auf vielfältige Weise.
Ich persönlich mag es zu scrappen,entweder in Layouts (Fotoseiten) oder Minialben.AuchProjekt Life eignet sich hervorragend dafür.Durch das Scrappen kam ich zu Stampin`Up.Auf der Suche nach schönen Stempeln,die ich für meine Layouts benutzen konnte.Das Angebot im Netz war zu der Zeit noch recht begrenzt und das Konzept von SU hat mich schnell überzeugt.Erst war ich bei meiner heutigen Upline Jeanette Eggeman Kundin,aber später dachte ich mir :warum sparst du dir nicht Geld und wirst Demo,dann sparst du 20%.Das war eigentlich mein Hauptgrund einzusteigen.Aber das Virus hat dann auch mich infiziert.Ich liebe es Workshops zu geben,andere mit meinem Hobby zu begeistern,viele nette Menschen kennenzulernen,neue Herausforderugen zu meistern.Ich könnte noch mehr aufzählen!
Ich mag unser kleines feines Team:Mit netten Menschen unsere Leidenschaft teilen,sich gegenseitig zu inspirieren und Ideen zu teilen.Genau nach dem Leitspruch von Stampin`Up

Zu lieben was wir tun, zu teilen was wir lieben, und somit anderen zu helfen, durch eigene Kreativität Erfolge zu erzielen. Dadurch zeichnen wir uns aus!

Bist du ein Stempler,Scrapper,Bastler,der sein Material gerne etwas günstiger haben möchte?
Oder möchtest du etwas verdienen um dein Hobby zu finanzieren?Oder möchtest du dir einen Zusatzverdienst ermöglichen? Stampin`Up bitet dir verschiedene Möglichkeit,ganz so,wie du es möchtest.Überlegst du schon eine Weile,hast dich bis jetzt aber noch nicht getraut.Gerne beantworte ich deine Fragen ganz zwanglos,ohne Verpflichtungen.
Falls du aber direkt und schnell einsteigen möchtest,kannst du aber dich direkt online anmelden.Einach in meiner Sidebar Demovertrag online anklicken und du wirst direkt weitergeleitet.

Freu`mich auf dich! 

Eure Heike

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

 

Urlaubsalbum

Ich habe euch letztes Mal schon erzählt,daß ich selbst im Urlaub nicht ohne sein kann.Aber um möglichst wenig Material mitschleppen zu müßen,habe ich mich auf Project Life beschränkt.
Klar habe ich beim werkeln manchmal gedacht: oh,jetzt könnte ich diese Stanze oder jenes Stempelset gebrauchen.Aber auch das ist eine positive Herausforderung!Mit dem auszukommen,was Frau dabei hat.
Hier das Album:

Das sind nur ein paar Beispiele.
Ich habe auch Flyer,Postkarten,Eintrittskarten,etc. verarbeitet.Ging leicht und schnell.Mit recht wenig Material.

Eure Heike

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

| Filed under Uncategorized | Tags: ,

Workshopnachlese

Was das ein toller Nachmittag!
Am Samstag war der Scrapbookworkshop in kleiner feiner Runde.Es entspannt und sehr kreativ.Denn obwohl Anfänger haben die Damen sich meiner Vorlagen angeschaut und dann ihre eigenen Ideen entwickelt.Total großartig!
Erst haben wir ein Layout mit einem Foto gewerkelt.Später eins mit drei Fotos.Ich habe etra mit großen Fotos gearbeitet,da das die meisten Menschen haben.Die kleineren Fotos sind ja keine Standardgröße für Fotos und müßen extra gedruckt werden.
Hier meine Vorgaben:

Eine Teilnehmerin hatte selbst gestaltete Keilrahmen und suchte nach einer Idee diese weiter zu gestalten.Kein Problem!
Hier die Ergebnisse meiner WS-Teilnehmer:

Mädels,es hat echt Spaß gemacht!
Anschließend habe ich ihnen noch Projekt Life vorgestellt.Natürlich konnten sie es auch selbst testen.Habe aber leider davon keine Bilder gemacht.Kann euch morgen aber meine Seiten zeigen.
Aber es kam gut an!Waren begeistert wie schnell und einfach sie eine Seite fertig bekommen.

So,jetzt geht`s weiter in der SWAP Produktion und Donnerstag geht`s nach Brüssel zur Convention.Ich freu mich so!

Eure Heike

| Filed under Uncategorized | Tags: ,

Einschulung und Projekt Life

Heute ist meine Kleine eingeschult worden und es war ein aufregender Tag.
Zwei Tage vorher war sie schon sehr nervös und völlig überdreht.Immer erst spät eingeschlafen und früh wieder aufgestanden.Und als heute die erste Schulstunde vorbei war und der Adrenalienspiegel wieder auf ein normales Level sank,kam auch die Erschöpfung.Aber nach einer kurzen Ruhephase heute mittag,war sie wieder die Alte.

Und ich glaube,ich muß mich beim Schulamt beschwerden,daß die Kinder jetzt erst im Herbst eingeschult werden! Ne,aber ernsthaft.Es ist August und wir haben 10 Grad und Regen.Echt Gruselig!Sommer Ade!

Dafür habe ich mich an Projekt Life gewagt und die ersten Hüllen gefüllt.Ala Scrapperin bin ich von diesem neuen Medium faziniert.Tolle Seiten zu kreieren in kurzer Zeit und  Familienerinnerungen festzuhalten.Jeder kann die Hüllen füllen wie er möchte.Er schlicht mit wenig Deko oder doch eher voller,was natürlich wieder länger dauert.Wie sie gestaltet werden,ist natürlich auch vom persönlichen Geschmack abhängig.Es gibt kein Falsch oder Richtig.Genau wie beim Scrappen.
Wer das erst mal ausprobieren möchte,kann gerne im Oktober in meinen Workshop kommen.Wer das schon früher möchte,zudem komme ich auch nach Hause und wir machen eine Projekt Life Party.
Aber nun möchte ich euch meine Versuche zeigen:

Und das Beste ist,daß Su es mir so einfach macht.Es gibt fertige Sets mit Designkarten in verschiedenen Größen,Motivklebeband,Zierelemente,Sticker und natürlich Stempel.Farblich aufeinander abgstimmt.Ich muß mir keine Gedanken machen,was zueinander passt!

Versucht es selbst einmal!

Eure Heike

| Filed under Uncategorized | Tags: ,