Teebeutelverpackung im Weihnachtsdress

Im Moment ist es etwas ruhiger hier auf meinem Blog, da ich am Poerbasteln bin. Zwei Weihnachtsmärkte stehen an und wollen bestückt werden! Außerdem läuft das normaler Leben ja auch noch weiter. Ja, jetzt könntest du sagen, daß ich ja vielleicht etwas früher mit den Vorbereitungen hätte starten können. Da hast du völlig recht! Aber letzte Woche lag ich mit einer fetten Erkältung flach, was meine komplette Vorplanung umgeschmissen hat, und davor war OnStage. Außerdem mußte die Wohnung noch Weihnachtlich geschmückt werden. Mit drei pubertierenden Kindern, die alle helfen wollten, ein reines Vergnügen! Da macht Frau es doch lieber allein!

Deswegen zeig ich dir einfach mal, was ich für die Weihnachtsmärkte vorbereitet habe. Zum Beispiel diese süßen Teebeutelverpackungen. Mit dem Designpapier Hurra es schneit und dem Stempelset Weihnachtstasse. Für Teetrinker ein nettes Weihnachtsgoodie. Darin hab ich natürlich verschiedene Weihnachtstees verpackt.

Mit den Farben Glutrot, Jade und Weiß ist es schön Weihnachtlich und trotz dem Frisch. Das gefällt mir.

Ich hoffe dir hat meine Verpackung gefallen. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Die Materialien für diese Verpackung kannst du bei mir bestellen. Das Stempelset erst ab Januar. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

3 Kommentare zu “Teebeutelverpackung im Weihnachtsdress

  1. Hallo Heike,
    Ich habe eine Frage an dich, erstmal möchte ich dir sagen das ist eine super süße verpackung und dann wollte ich fragen was die Maßen sind

    Dank schön
    Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.