Zauber der Weihnacht – Karte in Schwarz/Weiß

Ich liebe ja zu Weihnacht die klassische Variante in Rot, Grün und Weiß. Aber ich bin auch gern Experimentierfreudig. Ich kenne einige die es gern Weiß/Schwarz mögen. Ist ja auch sehr neutral und bei einer Karte, denke ich mal, gefällt es jedem. Also problemlos an alle zu verschicken. Dafür ist das Produktpaket Weihnachtspost ganz klassisch, also genau mein Geschmack. Aber für die Weihnachtskarte in einem modernen Gewand.

Ab Donnerstag geht ja für uns Demonstratoren die On Stage Home statt. Leider gibt es Corona bedingt kein On Stage live. Was ich natürlich sehr Schade finde, denn ich liebe diese Treffen. Liebe Kolleginnen treffen, austauschen oder einfach nur quatschen. Dazu neue Produkte und Geschäftstraining. Ich bin mal gespannt wie es wird allein daheim vorm Laptop. Mir fehlen jetzt schon die Menschen. Aber es geht im Moment nicht anders und ich bin froh, das SU es Online anbietet! Bericht folgt natürlich.

Ich hoffe meine Karte hat dir gefallen. Über einen Kommentar am Ende des Beitrags würde ich mich sehr freuen! Wenn du immer meine neuesten Beiträge lesen möchtest, dann abonier mich einfach. Findest du auf der rechten Seite.

Die Materialien für diese Karte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Momentan kannst du mit Kreditkarte und Paypal bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.