Rosen in Aquarell

Ich liebe ja die Aquarelltechnik! Man weiß nie was am Ende genau heraus kommt. Klar, hast du gewisse Vorstellung davon, wie es werden könnte. Aber es bleibt immer am Ende eine Überraschung. Es gibr ja verschiedene Medien für die Aquarelltechnik. Wie Tinte, Stifte und Pulver. Letztere werden Brusho genannt und sind ein ganz feines Pulver, daß mit Wasser reagiert. Gerade dieses Pulver macht besondere Effekte. Du kannst sie aber auch ganz normal vermalen. Bei meiner nächsten Karte habe ich das so gemacht. Die Rosenmotive sind aus dem Stempelset „Blütenträume“. Du findest es im Frühjahr/Sommerkatalog. Ich habe sie in Weiß embosst und mit den Brushos koloriert.

Alles was du dazu brauchst ist ein Acrylblock, einen Wassertankpinsel und einen Acrylblock. Du gibst etwas Brushopulver auf den Acrylblock und Wasser aus deinem Wassertankpinsel, vermischt es und kolorierst damit dein Motiv.

Ich hoffe meine Karte gefällt dir. Über einen Kommentar würde ich mich freuen.

Die Materialien von Stampin`Up für diese Grußkarte kannst du bei mir bestellen. Entweder in dem du auf die Bildchen unten klickst. Da wirst du mit meinem Onlineshop verbunden. Der ist aber in Englisch und du kannst nur mit Kreditkarte bezahlen. Oder du schreibst mir über das Kontaktformular. Das findest du oben unter dem Blogtitel. Natürlich kannst du mich auch anrufen.

Bis bald

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

 

Ein Kommentar zu “Rosen in Aquarell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.