Spooky, Spooky

Weiter geht es mit Ideen für Halloween. Und natürlich werden da am meisten Verpackungen gebraucht, um die ganzen Süßigkeiten originell an den Mann, bzw. an das Kind zu bekommen.
Heute habe ich unsere Pergamin-Geschektüten mit den süßen Geistern bestempelt und dann verziert. Das Designpapier ist so Spooky!! Und die Quasten sind auch echt zum verlieben!

Und wenn du Designpapier liebst, wie ich, habe ich tolle Neuigkeiten für dich.

Ab dem 01.Oktober gibt es ein neues Angebot

            Wenn du im Oktober drei Designpapiere kaufst, bekommst du eins umsonst!
                                               Aktionszeitraum 01 – 31.Oktober


Das gilt nicht für Designpapiere im Block und besondere Designpapiere.
Da werde ich doch gleich meine Vorräte aufstocken!

Außerdem möchte ich dich an mein Produktshare erinnern. Damit kannst du viele Produkte ausprobieren, ohne das du zu tief in`s Portmonai greifen mußt.

                                                          hier gibt es mehr Infos!

Rund um die Uhr shoppen

Direkt als Demonstratorin einsteigen

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

So süß!

Das ist es in der Tat! Dieses niedliche Küken aus der Sale-A-Bration Broschüre.
Es ist ein Gratisprodukt, welches du dir aussuchen kannst, wenn du für 60€ bestellst.

Da fielen mir gleich mehrere Projekte zu ein, aber heute zeige ich euch eine kleine Geschenktüte damit.
Gestaltet mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten. Damit kannst du Tüten in drei verschiedenen Breiten werkeln, die Höhe bleibt dir überlassen.

Mit diesem Set kannst du wunderbar colerieren, ganz nach deinen Farbwünschen.
Mal sehen, dieses süße Ding werde ich bestimmt noch öfter einsetzen!
Ist meiner Meinung nach auch sehr vielseitig. Einsetzbar für Ostern, Baby, Kinder,Geburtstag……….

Wenn du bestellen möchtest, schreib mir eine Mail  oder ruf mich an. Du kannst natürlich auch direkt über meinen Onlineshop.

Eure Heike

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Männerkarten gewünscht

Für den letzten Workshop am Freitag hatte sich die Gastgeberin Männerkarten gewünscht.Der Wunsch war mir natürlich Befehl.
Zwei Karten und eine Verpackung,natürlich die Geschenktüte,haben die Gäste gewerkelt.Ich glaube alle,auch die drei „Neuen“,sind zufrieden nach Hause gegangen.
Eine Karte und die Geschenktüte habe ich maritim gehalten,denn schließlich ist ja Sommer und ich wollte es nicht zu trist halten.
Meinen Gästen habe ich die Spiegeltechnik gezeigt,mit dem tollen Schiff aus dem Set „Traveler“.Gesehen hae ich es auf Pinterest bei einer amerikanischen Kollegin und es etwas auf Heikestyle umgewerkelt.

Die andere Männerkarten zeig ich euch im nächsten Blogpost.

Wie ihr seht,habe ich mal wieder an meinem Blogdesign gearbeitet.So ganz zufrieden bin ich noch nicht.Aber da ich ja absolut kein Computerass bin und selbst manche Begriffe schon böhmische Dörfer für mich sind,muß ich mich da langsam durcharbeiten.Aber vielleicht gefällts euch ja trotzdem.

In den nächsten Tagen gibt es neue Termine für Workshops und Stempeltreffen.Also seit gespannt!

Eure Heike

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

2,4,6,8 Box

Ich habe heute eine Reihe von Boxen gefertigt,als Goodies für die Ostertafel.Gefüllt mit einem kleinen Hasen für die Gäste.

 Dabei handelt es ich um die 2/4/6/8 Box.
Gibt es schon recht lange,ist nur etwas in Vergessenheit geraten.Dabei ist sie wirklich einfach zu werkeln.
Deshalb hier eine Anleitung für euch:

– Designpapier oder Farbkarton in 6×8-1/4 inch zuschneiden
– falzen auf der langen Seite bei 2/4/6/8 inch falzen
– falzen auf der schmalen Seite bei 2inch

-die unteren Falzlinien bis zur Querfalz einschneiden
-den schmalen unteren Teil wegschneiden
-auf den oberen schmalen Streifen doppelseitiges Klebeband

euer Rohling müßte dann so aussehen

-dann nehmt ihr die 1-3/8 Kreisstanze und stanzt an einem Seitenteil einen Kreis

-als nächstes nehmt ihr ein Stück Papier stanzt einen Kreis (1-3/8)aus,nehmt das selbe Stück und stanzt mit der 1-3/4 Wellenkreistanze die Umrandung für das Sichtfenster aus.

und klebt es um den ausgestanzten Kreis auf der Box.
-jetzt schneidet ihr ein ca 2×2 inch großes Stück Klarsichtfolie aus und klebt es von innen vor das Loch

 -nun klebt die Box zusammen.

-dann drückt die Öffnung zuammen

-ihr könnt jetzt zwei Löcher oben stanzen und ein Band durchziehen,um die Box zu verschließen oder wie ich es gemacht habe,mit einer Klammer versehen.
Dann natürlich etwas Deko,so wie ihr es mögt.

So,das war´s .Ich hoffe es war verständlich.Wenn ihr noch Fragen habt,schreibt mir `ne Mail.
Wünsche euch ein schönes Osterfest!

Eure Heike

Box in a bag

Wollte euch mal diese kleine Verpackung zeigen.
Sie nennt sich Box in a bag und ist geeignet für etwas Süßes oder `nen kleinen Schokohasen,oder auch anderes!

 Als sich sie das erste Mal gewerkelt gesehen habe,dachte ich „Puh,sieht schwer aus.“Weil sie echt so aussieht als wäre eine Schachtel in der Schachtel.
Aber was soll ich euch sagen:total easy und wird nur aus einem 6×6 inch großen Papier gefalzt.Dank Punchboard!
Habe dann in Akkord noch mehr für den Frühlingsmarkt gewerkelt.
Vielleicht schaffe ich es bald euch die Anleitung zu zeigen.

Eure Heike

Geburtstagsüberraschung!

Am Donnerstag hatte meine liebe SU-Kollegin Inge Geburtstag.Wir sind beide im Team von Jeanette Eggmann und haben uns vor zwei Jahren kennegelernt,als wir zusammen nach Mainz zur Convention gefahren sind.Daraus ist eine Freundschaft geworden,die ich nicht mehr missen möchte!
Aber durch das Stempeln und Scrappen habe ich sehr viele nette Menschen kennengelernt.Das selbe Hobby verbindet eben.Auch durch die Workshops,die ich gebe,habe ich Menschen kennengelernt,die ich ohne SU nie kennengelernt hätte.Ebenso ist mein Selbstbewußtsein gewachsen!Vor einigen Menschen frei zu reden,war vorher nicht immer einfach für mich.Die Kreativät und der Spaß dabei haben mich in meiner persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorne gebracht.Und ich wette,daß es vielen meiner SU-Kollegen ebenso ergangen ist.
Wenn du das auch erleben möchtest,werde selber Demo und steig in mein Team ein!
Aber ich schweife zu sehr ab.
Ich habe Inge ein kleines Geburtstagspäckchen geschickt,gefüllt mit Süßem,Bastelmaterial und natürlich einer netten Karte.Alles nett verpackt.

 Da es jetzt angekommen ist,kann ich es ja jetzt hier zeigen.Ich denke,sie hat sich gefreut!

Eure Heike